Reichweite von WLAN vergrößern

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Gunter_S, 01.05.2005.

  1. Gunter_S

    Gunter_S Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Hi,

    ich habe bei uns in der Firma überall ein festes Netzwerk liegen. Jetzt war ich aber am Überlegen mittels 2 Airport-Express Basisstationen zusätzlich noch ein WLAN, für die Leute mit Laptop, einzurichten. Dabei ist mir aber ein Problem eingefallen. Kann man denn die zwei Basisstationen "zusammenschalten" also, dass die das selbe "Netzwerk" verbreiten?

    Mir ist bekannt, dass man mit einer Airport-Express ein bestehendes WLAN erweitern kann, also quasi als Verstärker benutzen kann. Aber geht das auch, wenn die beiden Basisstationen sich nicht via WLAN sehen, sondern nur über Ethernet kommunizieren können?
    Zur Not könnte man ja zwei eigene Netzwerke anlegen, aber das fände ich nicht so schön, da man dann ja immer eine Basisstation aussuchen müsste.

    schonmal vielen Dank
    Gunter
     
  2. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    Ja. Es reicht schon, dieselbe SSID zu vergeben. Die AP-Karten sollten automatisch den "besten" HotSpot finden (Roaming). Was die Konfiguration der Verschlüsselung angeht und ggfs. Kanaltrennung muß man nachlesen / ausprobieren.
    Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob ich Dich recht verstehe: Gerade wenn die Basisstationen am Ethernet hängen, ist die Sache unproblematisch, denn dann transportiert jede Basisstation nur den Traffic der angebundenen Notebookuser. Wenn sich die beiden Basisstationen nur per WLAN "sehen" können, muß eine der beiden (die am Ethernet) den Traffic sowohl der angemeldeten User als auch den der ge-"bridgten" Basisstation transportieren. Inwieweit das im konkreten Fall zu Problemen im Hinblick auf die Auslastung führen könnte, kann ich nicht beurteilen. Unterstützt wird das aber auf jeden Fall (Wireless Bridging). Im algemeinen ist Wireless-Bridging eine Ausweichlösung, wenn keine kabelgebundene Anbindung möglich ist. Ich betreibe selbst eine Wireless-Bridge (keine Apple-Produkte) und muß dabei sogar mit Einschränkungen leben, weil sich nur identische Basisstationen bridgen lassen, höchstens 4 Stück simultan, und nur WEP-Verschlüsselung unterstützt wird. Leider weiß ich nichts über ähnliche Einschränkungen bei Airport-Basisstationen.
    Wenn Du die also die Reichweite in mehrere Himmelsrichtungen erweitern willst, ist die Ethernet-Anbindung der Basisstationen definitiv vorzuziehen.

    Viel Erfolg,

    Kay
     
  3. Gunter_S

    Gunter_S Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.03.2004
    vielen Dank, dass hört sich doch schon mal sehr gut an. Dann werde ich das einfach mal probieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen