refurbished Produkte?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von DMC, 09.02.2003.

  1. DMC

    DMC Thread Starter MacUser Mitglied

    601
    0
    15.01.2003
    Hallo,

    wollte mal fragen, ob schon jemand Erfahrungen mit diesen "Generalueberholten" Produkten gemacht hat, die jetzt jeden Mittwoch im Apple Store angeboten werden. Gibt es da noch die normale Garantie? Hat Apple eigentlich eine weltweite Garantie?

    Vielen Dank fuer die Hilfe!

    markus
     
  2. Fidel42

    Fidel42 MacUser Mitglied

    160
    1
    10.02.2003
    Diesen refurbished Produkten stehe ich etwas skeptisch gegenüber, den wenn die eingeschickt wurden, sind sie jenachdem was dran war, doch ein Stück mehr anfälliger, als "normale" Rechner.

    WEnn nur eine Festplatte getauscht wurde, wär das kein Problem, aber wenn irgendwas am Display oder am Chipsatz nicht stimmt, passiert es ganz schnell, dass der Fehler nur oberflächlig behoben wird und das Problem immer wieder auftritt.

    Ich meine das es schon normale Garantie auf die Geräte gibt, aber ws nützt Garantie, wenn DU das Ding alle drei WOchen einschickst, weil sie den Fehler nicht endgültig finden und beheben können, oder wenn ein Fehler einen anderen auslöst.

    Ich habe mich entschlossen, davon die Finger zu lassen...
     
  3. Andreas [S]

    Andreas [S] MacUser Mitglied

    375
    0
    08.11.2002
    Ich habe da eine andere ansicht. Wenn du so ein Produkt kaufst ist es wichtig auf die garantie zu achten das ist ja wohl klar. So wenn jetzt was sein sollte und du musst dein gerät einschicken dann beheben die den Fehler und alles ist ok. Sollte dann nochmals etwas sein, kannst du auf ein austauschgerät bestehen und bekommst ein nagelneuen Rechner. Da Apple verluste fahren würde wenn sie diese Geräte nicht wirklich auf herz und nieren testen würde glaub ich nicht, dass der kauf eines solchen gerätes ein fehler ist.
     
  4. lundehundt

    lundehundt Kaffeetasse

    17.679
    881
    22.02.2003
    Apple gibt Garantie auf Mittwochs Modelle und die Funktions- und Qualitaetskontrolle bei diesen Geraeten duerfte hoeher sein als bei jedem Neugeraet, das einmal vom Band gelaufen hoechstens selektiv geprueft wird

    Die Frage bleibt trotzdem ob es sich lohnt. Wenn von Preisnachlaessen von bis zu 40% Prozent die Rede ist, bezieht sich das immer und den orginal Einstandspreis des Geraets im Apple Store und ist abhaengig vom Alter des Geraets. Echte Schnaeppchen sind daher immer schon etwas aelter und haben kaum einen Preisvorteil gegenueber oft viel besser aufgeruesteten Gebraucht-Geraeten.

    Cheers,
    Lunde
     
  5. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    2.586
    3
    08.01.2003
     

    ich habe ein refurbished book. damals stand ich vor der frage, entweder
    iBook 500 /2x USB /1x FW /8mb Grafik /128MB RAM/10GB HD
    für (lass mich lügen) etwa 1.560 euro (gravis)

    oder refurbished
    iBook 500 /2x USB /1x FW /8mb Grafik /128MB RAM /15GB HD (!)
    für 1.249 euro

    hey mann, ich musste nicht lange überlegen!
    technisch und optisch makellos und einwandfrei verrichtet es zuverlässig seinen dienst.

    was will man mehr?
     
  6. lundehundt

    lundehundt Kaffeetasse

    17.679
    881
    22.02.2003
    bei gut 300 Oiro haette ich auch nicht lange ueberlegt.

    Lu
     
  7. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    7.200
    236
    30.06.2003
    Haben diese Geräte eigentlich irgendwelche optischen Makel wie Kratzer o.ä.?
    Und kennt ihr noch Alternativen zum "Apple Mittwochs Store"?
    habe bisher nur cyberport (fast immer leer und teuer) und http://www.multiware-tn.de/refurb.htm gefunden....hätte gerne nen iMac 800mhz 15" und ein PB 867Mhz 15.2", weiß aber nicht, wo ich das kaufen sollte. und eBay ist mir zu unsicher (keine Garantie auf das Gerät, nichtmal ne Garantie, dass es überhaupt bei mir ankommt, etc).
     
  8. luca

    luca MacUser Mitglied

    530
    0
    20.08.2003
    räförbischd

    Hi
    ich hab mir auch ein 12" PB 640 RAM räförbischd gekauft.
    Ich bekomme es morgen (eigentlich heute, ging aber nich früh genug raus).

    originalpreis läge bei ca. 1800 € (eher mehr), ich hab 1500 € bezahlt.
    Da hab ich auch nicht lange überlegt.

    Ich bin derselben Meinung wie Andreas. Apple kann sich nicht erlauben invalide Geräte zu verkaufen, da eben Garantie drauf ist (1 Jahr) und bei defekt einenagelneues angesagt wäre.

    Mal abwarten was der Postbote UPS morgen bringt.

    Is ja wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen.
    clap carro

    Jetz kann ich immer meine Bibi Blocksberg-Filme gemühtlich im Bett schauen und nicht immer am Schreibtisch:D :D :D

    cu
     
  9. hexhector

    hexhector MacUser Mitglied

    94
    0
    01.08.2003
    @Luca:

    Poste auf jeden Fall mal Deine Erfahrung mit Deinem "runderneuertem". Interessiere mich prinzipiell auch für ein solches Gerät. Letzte Woche gabs im Apple-Store auch ein 12" PB für schlappe 1384EUR inkl. Märchensteuer. Leider fehlte mir die Kreditkarte, sonst wär's sicher meins geworden. ;)

    Greetz,
    hector
     
  10. 93noddy

    93noddy MacUser Mitglied

    2.116
    0
    31.05.2003
    Refurbished

    Ich hab nen ibook g3/800 refurb. von multiware. Optisch neu bis auf ein nach unten gebogenes Unterteil. Hat ein Freund mit "neuem" g3/800 auch.Ich denke, man kann die ohne Probleme kaufen. Allerdings bleibt ein schlechteres Gefühl als bei einem neugerät...
    ****** drauf, Apple Care für die Differenz kaufen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen