Refurb: MacBook wackelt - Reparatur?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von m.b.w, 03.01.2007.

  1. m.b.w

    m.b.w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2006
    Hallo,

    habe heute meinen ersten Mac bekommen und bin echt begeistert. Man steht erstmal vor einem riesigen Berg an Programmen und weiß gar nicht wo man anfangen soll :D.

    Nur leider wackelt das Macbook wenn es auf einer glatten Fläche steht an der vorderen rechten Seite. Kann das am Akku liegen? Könnte er zu weit aus dem Gehäuse herausstehen?

    Handelt es sich dabei eigentlich um einen Reparaturfall und wie liefe das ab?

    Ich habe eigentlich keine Lust das Macbook komplett zurückzugeben und ein Neues zu bestellen, da der Preis ohne Gutschein und mit der Mehrwertsteuererhöhung doch um einiges höher ausfallen würde.

    Gruß m.b.w
     
  2. santaclaws

    santaclaws MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.630
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    09.04.2006
    Moin...

    Es könnte am Akku liegen --> umdrehen, nachschauen

    Aber vielleicht ist auch das Book nicht vollkommen plan. Evtl. kannst Du ein kleines Gummifüßchen so drunterkleben, dass der Laptop wieder eben steht.

    Mich würde es nicht stören, aber das muß jeder für sich selbst entscheiden.

    Greez
     
  3. m.b.w

    m.b.w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2006
    Das wäre eine Möglichkeit, aber bei einem Neugerät nicht wirlich befriedigend. Weiß jemand, wie das mit der Reparatur von "Refurbgeräten" ist? Oder stellt sich Apple bei sowas quer? Ich habe nachgeschaut, mein Macbook ist offensichtlich Neuware, hat nicht die typische Refurb-Seriennummer.

    Gruß m.b.w
     
  4. Apfelregierung

    Apfelregierung MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.08.2005
    Nun, wenn es zum Refurbpreis aus dem Refurbstore kommt, dann hat das sicher seinen Grund... Ich hab mich noch nie mit den Bedingungen des Refurb auseinandergesetzt, aber Du hast doch da bestimmt zugestimmt und vorher ganz genau gelesen?! ;)
    Ansonsten wirklich ein geeignetes Füßchen unterkleben.

    GrußRegierung
     
  5. m.b.w

    m.b.w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2006
    Wie finde ich denn heraus ob der Akku Schuld ist? Wenn man ihn mit der inneren Seite auf einen flachen Tisch legt, sollte er denn wackeln?

    Gruß m.b.w
     
  6. korrektomat

    korrektomat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.06.2006
    hallo,

    für den Fall, daß du das Problem noch hast. Ich hatte es auch und bin dem ganzen eben auf die Spur gekommen. Seitlich vom Stromanschluss für den Akku sind vier Schrauben. Die beiden äußeren davon scheinen das Gehäuse mit dem topcase zu verbinden. Die rechte, also die, die auch genau unter der wackelnden Ecke liegt, zieht offenbar das Gehäuse mit hoch wenn man sie zu fest anzieht. Ich hab die jetzt nur ganz locker eingeschraubt und das Gewackel ist seitdem weg. Vielleicht ist das ja auch bei dir die Lösung....
     
  7. CubaMAN

    CubaMAN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    29.03.2005
    Hast ganz normal Garantie wie bei Neugeräten, da macht Apple keinen Unterschied.
     

Diese Seite empfehlen