Rechteproblem Bug entdeckt, nur für Profis?!?!?!?!?!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Aleks, 14.02.2006.

  1. Aleks

    Aleks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Hallo, ich habe ein Rechteproblem und jetzt mehrere Stunden damit verbracht dieses Problem einzuschränken. Dies ist mir gelungen aber ich habe dafür keine Lösung auch mein X Experte kennt hierzu keine Lösung.
    Also ich habe einen OS X Tiger Server laufen auf dem 5 Benutzer angelegt sind, alle Benutzer sind gleichwertig keiner ist Admin und alle gehören der Gruppe "staff" an. Es gibt einen Ordner der als AFP Volume freigegeben ist, der Eigentümer dieses Volumes ist ein Mitglied dieser staff Gruppe und die Gruppe staff darf lesen&schreiben lt. Tiger Server.
    Jetzt gehts erst los, 2 Kollegen haben einen 2Ghz Dual Core mit 10.4.4 und 2 weitere haben 9.2 er Rechner. Die 9er Rechner haben keine Probleme und können ab hier aus dem Thema aussteigen ;-)!
    Wenn die Dual Core Kollegen einen Ordner anlegen dann sind sie der Eigentümer und sie können lesen&schreiben, soweit alles klar??? Nur wenn man dann auf die Gruppe schaut "staff" darf nur lesen! (Obwohl im Sever eindeutig steht Staff darf lesen und schreiben). Dieses Spiel lässt sich mit allen Dual Core Usern spielen, jeder darf nur in seinem eigenen Ordner lesen und schreiben, die Gruppe staff nur lesen! Jetzt komme ich ins Spiel, ich habe ein PB G4 Titanium mit 10.4.4 und bin auch Teil dieser Gruppe staff, wenn ich einen Ordner anlege, dann darf auch die ganze Gruppe staff lesen&schreiben, also so wie es sein soll. Jetzt habe ich im Server nachgeschaut und nach unterschieden gesucht von meinem Account zu den anderen, es gibt keinen. Denn logge ich mich am Dual Core G5 mit meinen Daten ein gehts auch nicht, dann ist es wie immer, die Gruppe staff darf nicht schreiben sondern nur lesen! Soweit noch alles klar!
    Ich habe nicht aufgegeben und den G5 im Target Modus an meinem PB gestartet also meine PB nutzt das System des Dual Core, eingeloggt und siehe da, das Problem also immer noch da, dann der Versuch umgekehrt, der G5 fährt mit den System meines PB (als Target) hoch, eingeloggt und siehe da, es geht, die Gruppe staff darf lesen & schreiben. Auf beiden Rechnern läuft wie schon beschrieben 10.4.4, was geht da ab. Fest steht, es ist nicht der Tiger Server da alle Accounts gleich und korrekt angelegt. Es ist nicht der Dual Core da er mit meinem System funktioniert! Es kann nur des System des Dual Cores sein, aber was ist es denn genau! Wer kann mir in dieser spezifischen Frage helfen???????? Ich danke Euch schon mal im voraus!!!!!
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Frage 1: Ist es möglich, dass ACLs im Spiel sind?
    Frage 2: Wie sehen die longlistings (ls -ld "/Volumes/AFP Volume/Neuer Ordner") in den unterschiedlichen Fällen aus?
     
  3. Aleks

    Aleks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.07.2004
    1. ACL´s sind nicht im Spiel!
    2. Die Ausgabe im Terminal via ls stimmt mit der GUI Apfel überein!
    oder meinst Du lokal auf dem betreffenden Client?
     
  4. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Das ist ein generelles Problem. Das exitiert bereits bei meinem Jaguar Server (10.2.9). Es gibt eine Möglichkeit dem zu begegnen. Im Arbeitsgruppenmanager unter "Zugriff" das jeweilige Volumen auswählen. Dann bei "Protokolle" die "Apple File-Server-Einstellungen" auswählen. Dann das Häckchen bei "Vom umschließenden Objekt übernehmen" machen.

    Pingu
     
  5. Aleks

    Aleks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Pingu, vielen Dank, es geht!!!!!
    Wie kann man dieses Problem denn beschreiben und ist es denn ein Bug??????
    Und warum tritt der nicht bei allen 10.4.4er Systemen auf sondern nur wie beschrieben????
    DAnke!
     
  6. Aleks

    Aleks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Uui habe nochmal in meinem Buch "Mac OS X Server - Heterogene Netzwerke" Nachgelesen, stimmt, scheint kein Bug zu sein. Ich habe es so verstanden, wenn der X server installiert wird steht als Standard die Unix Rechte zur Verfügung, diese vererben nur Eigentümer jedoch keine gruppenrechte mit. Genau dieses Problem hatten wir ja auch! Aber warum ist dies Standard, natürlich möchte ich mit mehreren Benutzern an verschiedenen Dokumenten arbeiten!!! Stellt sich nur noch die Frage warum dies, nicht bei allen so geschehen ist, sondern nur bei den oben beschrieben Systemen, dafür hätte ich gerne eine Erklärung!!!! DAnke Euch, vielmals!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen