Rechte-Taste-Menue ist soooo langsam....

Diskutiere mit über: Rechte-Taste-Menue ist soooo langsam.... im Mac OS X Forum

  1. leselicht

    leselicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.10.2002
    Der Reihe nach: Wenn ich auf einen Ordner, mehrere aufgerufene Objekte oder ein großes Objekt klicke, dann kommt das Menue mit den Wahlmöglichkeiten: Hilfe, Öffnen, Öffnen mit.., Information, In den Papierkorb legen... etc.

    Problem: Je größer das/die zu löschende Objekte sind, je länger verweilt der Cursor auf dem Öffnen-Button und läuft nicht flüssig weiter bis zum Papierkorb. Ähnlich langsam, wie bei den Klappmenues in Safari. Teils schaue ich auch auf´s Sat-1-Bällchen. Und was komisch ist, das Firewire-Laufwerk, das normalerweise schläft, läuft dann immer mit an und verzögert zusätzlich. Also ziehe ich die Dateien mittlerweile wieder in den Papierkorb im Dock. Wenn es aber mal 200 Objekte/Bilder mit je ca 1 MB, dann ruckelt und wackelt das ebenso herum. Alles in einen Ordner packen und den dann "versenken" ist dagegen schneller.

    Ist da die Grafikkarte dran schuld? Oder noch ein Strickfehler im OS?

    Ein anderer Fehler(chen) ist, daß das zoomende Dock manchmal stehenbleibt und sich erst wieder bei nächstem Mauskontakt in den Rand zurückzieht.

    iBook 600, 8 mb GraKa, 640 mb Ram, schnelle 48 GB-Festplatte mit 5 mb freiem Platz, drei Partitionen, neuestes OS
     
  2. Wenn Du Objekte markiert und das Kontextmenü öffnest, sucht das System, bevor es das Untermenü "Öffne mit" öffnet auf den Festplatten nach Programmen, die das Objekt öffnen können. Und natürlich auch auf der Firewire-Platte, da könnten ja auch Programme installiert sein.

    Für das Verschieben vieler Objekte braucht der Finder sehr viel Rechenzeit bei CPU und Grafikkarte (bei Deinem iBook nur CPU, weil die Grafikkarte kein Quartz Extreme kann). Mehr als die CPU zu bieten hat, daher das Ruckeln. Das ist wohl eine der Stellen, wo Apple ein wenihg optimieren muss.

    Die schnellste Möglichkeit, viele Objekte auf einmal in den Papierkorb zu legen ist, die Objekte markieren und dann mit Apfel-Rückschrit in den Papierkorb zu legen. Oder eben Deine Lösung.
     
  3. leselicht

    leselicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.10.2002
    ... hey Danke ut, das mit dem Apfle-Rückschritt ist für mich echt ein Fortschritt! Kannte ich noch garnicht... carro

    Problem gelöst! Antwort mit Prädikat wertvoll!
     
  4. GigoloArt

    GigoloArt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2003
    Wie meint ihr das denn mit der "Apfel" (Taste)- Rückschritt?
     
  5. Hackmac

    Hackmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.12.2002
    Ein Objekt soll in den Mülleimer :
    Objekt anklicken (markieren) und dann gleichzeitig Apfel-Taste und Löschtaste (die mit dem "<-" drauf:eek: ) drücken....
    Klar genug?!:D

    Gruss,
    Hackmac.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche