"Rechte reparieren"

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von oldmangloom, 21.04.2006.

  1. oldmangloom

    oldmangloom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2006
    Hallo,

    ich habe in diesem Forum schon öfters gelesen das "Rechte reparieren" als Lösungsweg für diverse Probleme empfohlen wurde. Da stellen sich mir zwei Fragen:

    1. Ist das Dateisystem von OS X so schlecht das man da öfters Probleme damit bekommt? Wenn ja, kann man auch ein anderes Dateisystem benutzen?

    2. Ist das etwa nur ein pauschaler Lösungsvorschlag? Sind die Mac-User etwa genauso drauf wie Windows-User was Lösungsvorschläge angeht? *neinistNICHTernstgemeint*

    Oder kommen die Probleme nur deshalb zustande, weil auf den entsprechenden Systemen etwas "nicht produktives" (will heissen: etwas was nichts mit dem täglichen Umgang mit einem Mac zu tun hat) gemacht wurde?
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Ich halte das Dateisystem von OS X als das beste und die Leute bei denen das reparieren der Rechte hilft sind auch diejenigen die sich jedes Tool laden und installieren und am System spielen und Basteln.

    Das trifft nicht immer so zu aber schon recht oft.
     
  3. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hallo oldmangloom, Willkommen bei macUser!

    Wie lange arbeitest Du bereits mit Macs?

    Wie Marco bereits schrieb,
    lade Dir nicht jeden Sch…ss runter, dann hast Du auch keine Probleme!
    Spiele nicht am System rum, dann hast Du keine Probleme!

    Das System OSX ist so gut, dass Du so gut wie nie Probleme bekommst –
    wenn Du diese „Gesetze” beherzigst!!!

    „Rechte reparieren” ist in gewisser Hinsicht ein „pauschalierter” Vorschlag,
    sei froh drum, denn meist funktioniert dies. Ebenso wie der berühmte „Affengriff”
    (Apfel + alt + P + R) um den PRAM zurückzusetzen.

    Ja, Du kannst andere Systeme benutzen, Linux oder WINDOOF, mit Emulator oder
    auf den neuen INTEL-Macs. Nur – dann hast Du Probleme!

    Nur – WARUM WILLST DU DAS?

    Ich baue ja in einen Jaguar auch keinen Volkswagenmotor ein!

    Es gibt kein zuverlässigeres System als OSX –
    wenn Du Dir nicht jeden Mist aus dem Netz ziehst
    und ohne Überlegung installierst!

    Habe ich mich verständlich ausgedrückt?

    Gruss Jürgen
     
Die Seite wird geladen...