"rechte" Maustaste unter KDE?

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von fish, 17.10.2003.

  1. fish

    fish Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.07.2003
    Hallo,

    nachdem ich jetzt endlich Debian auf meinem ibook2 zum Laufen gebracht habe, stellt sich mir die Frage, wie ich denn am besten die rechte Maustaste emuliere? Unter OS X ist das fehlen ja noch zu verkraften, aber unter KDE hätte ich die schon ganz gerne.
    Hat jemand Erfahrung damit?
    Schon mal danke im voraus.

    Gruß
    fish
     
  2. roox

    roox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Morgen!

    ich hab auf meinem alten ibook auch debian zum laufen gebracht linux on mac rules! schau dir mal diesen link an!

    gruß roox
     
  3. fish

    fish Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.07.2003
    Hi roox,

    besten Dank. Hat funktioniert. Hast zufällig noch ne Ahnung, wie ich beim ibook die CD auswerfen kann?
     
  4. Coool

    Coool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.09.2003
    rechtsklick auf das cd laufwerk und auswerfen klicken ;)
     
  5. fish

    fish Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.07.2003
    Ok, hab was gefunden. Funktioniert mit dem Debian package "eject". Endlich CDs nutzen *G*
     
  6. kermit

    kermit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    26.05.2003
    Es gibt auch ein Paket,
    mit dem sich die F-Tasten
    Apple typisch belegen lassen.

    pbbuttonsd oder so...sitzte
    grade leider nicht an meinem
    Apple...

    kermit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen