Rechte an Musikstücken aus dem iTMS

Diskutiere mit über: Rechte an Musikstücken aus dem iTMS im Mac OS X Apps Forum

  1. Manni1306

    Manni1306 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Hallo Leute,

    kürzlich habe ich mich mit einem Kollegen über bei ITMS gekaufte Musik unterhalten und er hat mich gefragt, wie sicher denn da die Rechte sind, d.h. ob ich diese Musikstücke auch wirklich für immer abspielen kann oder das irgenwann nicht mehr geht. Als ich ihm gesagt hatte, dass ich nach Umzug auf meinen neuen Mac mich dort neu mit meinem iTMS-Kennwort anmelden musste, um sie auf dem neuen Mac abspielen zu können, hat er gemeint, dann liegen meine Daten wohl bei Apple irgendwo gespeichert, aber werden sie die für alle Zeiten speichern ? Das hat mich etwas verunsichert und wollte darüber mal Näheres wissen.

    Na ja, so schlimm wäre das auch nicht, ich habe mir alle gekauften Stücke sowieso schon auf Musik-CD gebrannt.

    Aber trotzdem, wie sieht es damit aus ?

    Grüße

    Manfred
     
  2. Manni1306

    Manni1306 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    26.09.2004
    weiß keiner etwas ?

    (nach oben)
     
  3. blackeyed

    blackeyed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2003
    also soweit ich weiß findet beim freigeben von im iTMS gekauften songs auf einem neuen mac nicht zwangsläufig eine verbindung zu apple-servern o.ä. statt.
    also die passwort-abfrage kommt nur aus der geschützten aac-datei heraus... d.h. solange du die ein funktionierendes itunes hast kann da nichts passieren.
    korrigiert mich wenn ich mich irre...
     
  4. *angebissen*

    *angebissen* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    21.09.2004
    Diese geschützen AAC Dateine können ja nur dann auf anderen Rechnern abgespielt werden, wenn auf diesen Rechnern auch mein Account angemeldet ist. Und das anscheinend auch nur 5x. Wie rechnet Apple das?
    Muss ich mich einfach in iTunes abmelden und schon kann ich die Titel nicht mehr abspielen???
    Ich habe nämlich bedenken, dass wenn ich in ein paar Jahren meine Musik von einem Pc zum anderen PC "transportiert" haben, dass dann meine Musik praktisch diese Anzahl von 5x überschritten hat.

    Kompliziert ausgedrückt, aber vll. kann mir ja trotzdem jem. helfen...
     
  5. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2004
    diese 5x bedeuten ja nur, daß du dich auf 5 rechnern gleichzeitg zum abspielen der musik authorisieren kannst.

    sprich wenn du auf einen anderen pc wechselst, einfach vorher deauthorisieren, dann sind die 5x wieder da.

    glaub ich ...
     
  6. cthil

    cthil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.10.2004
    Genau so ist es.

    Wenn du deinen Account in iTunes deaktivierst kannst du geschützte Dateien nicht mehr abspielen. Im Gegenzug ist es problemlos möglich öfter als fünf Mal den Rechner zu wechseln - vorausgetzt du meldest dich korrekt ab (oder bittest Apple die Aktivierungen zurück zu setzen ^= Sämtliche Accounts werden deaktiviert).

    Grüße,
    chris
     
  7. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2004
    ich hab das deauthorisieren aber auch schonmal vergessen (bei einer neuinstallation des selben rechners) und hatte dann trotzdem noch die 5x.

    also scheinbar registriert apple auch über welchen rechner der authorisierungsvorgang ging.
     
  8. blackeyed

    blackeyed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2003
    also die 5-rechner-regel ist eigentlich sehr flexibel. wenn du iTMS-songs auf einen neuen computer überträgst, verlangt er dein passwort, klar. so kann ich auf 5 rechnern gleichzeitig zugriff auf meine gekaufte musik haben.
    ganz einfach kann man aber auch diesen zugriff wieder deaktivieren: itunes ->menu ->erweitert ->"account für diesen computer deaktivieren"

    ist also keine 5x-regel, sondern eine maximal 5 gleichzeitig-regel. wie oft du deine rechner wechselst ist völlig egal.

    dazu besteht auch die möglichkeit über den iTMS-support alle rechner-freigaben zu löschen. und quasi bei null anzufangen. sollte man z.b. mal vergessen haben einen alten, inzwischen verkauften/verschrotteten rechner zu deaktivieren...
     
  9. blackeyed

    blackeyed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2003
    oh gott ich war wieder viel zu langsam :cool:
     
  10. twjb

    twjb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    14.10.2003
    Hallo,

    technisch läuft das etwa so:

    Wenn du einen Song kaufst, wird dieser mit einem neuen Schlüssel verschlüsselt. Diesen Schlüssel brauchst du, um den Song abspielen zu können.
    Wenn du einen Rechner autorisierst, dann werden alle Schlüssel von allen Songs, die du jemals gekauft hast, auf deinen Rechner übertragen. Der Counter bei Apple für die autorisierten Rechner wird um eins erhöht. Falls der Counter schon auf 5 steht, rückt der Server die Schlüssel nicht raus. Ansonsten bekommst du die Schlüssel und kannst dann alle Songs abspielen, die du gekauft hast.

    Beim Deautorisieren geht es genau anders herum. Die Schlüssel auf dem Rechner werden gelöscht, der Counter bei Apple wieder reduziert.

    Gruß
    twjb
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rechte Musikstücken aus Forum Datum
iPhoto Library kopieren / verschieben nicht möglich? Leserechte? Mac OS X Apps 25.09.2014
iPhoto gemeinsam genutzt auf Image - Rechte springen immer wieder auf "nur lesen" Mac OS X Apps 21.09.2013
Safari: Links Lesezeicheneleiste, rechte Browserfenster Mac OS X Apps 22.01.2012
Rechte der iPhoto Library fixieren Mac OS X Apps 15.08.2011
Mac OS App Store verlangt Admin Rechte Mac OS X Apps 22.02.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche