Rechnungserstellung

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von maneridan, 08.09.2005.

  1. maneridan

    maneridan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2004
    rechnungserstellung #1

    Ich habe die bisherigen Rechnungen aus Excel in die FM-Tabelle RECHNUNGEN kopiert und jetzt habe ich viele doppelt. Kann ich doppelte Datensätze automatisch löschen, sonst muß ich über 100 Datensätze per Hand löschen?

    Dank an die Profis für einen Hinweis

    mfg
    m.
     
  2. maneridan

    maneridan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2004
    rechnungserstellung #2

    Aus verschiedenen Tabellen will ich eine Rechnung erstellen. Rechnungsmonat ist immer der letzte Monat, also habe ich ein Feld RECHNUNGSMONAT definiert, das automatisch ausgefüllt wird (RECHNUNGSDATUM-20) und nur den Monat angibt.
    Nun will ich alle Rechungen vom April 2005 suchen. "April" kann ich aber nicht eingeben: es wird ein genaues Datum verlangt.
    Was kann ich tun, damit ich mit der Eingbabe 04.05 alle Rechnungen für April 2005 finde?

    Dank an die Profis für einen Hinweis

    mfg
    m.
     
  3. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    und das hätte jetzt nicht in einen Fred gekonnt?
     
  4. maneridan

    maneridan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2004
    Rechnungserstellung #3

    In meinem Rechnungsformular möchte ich, abhängig von einem Datenfeld (genauer: 3 Felder, die auf je eine Unterschrift verweisen) jeweils eine von drei möglichen Unterschriften ausdrucken lassen.

    habe jetzt folgendes Script geschrieben:
    WENN FELD1?""
    BILDEINFÜGEN xx
    SONSTWENN FELD2?""
    BILDEINFÜGEN yy
    SONSTWENN FELD3?""
    BILDEINFÜGEN zz
    ENDEWENN

    und nun? Es wirkt nicht! Wie kann ich es automatisch ausführen lassen und: ich hab ja gar nicht gesagt, wohin FM das Bild einfügen soll…

    Wie geht so was?

    Vielen Dank!

    m.
     
  5. maneridan

    maneridan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2004
    Hallo macuser!

    Sorry, wenn ich mehr Arbeit verursacht habe als nötig. Ich dachte, das wäre so am einfachsten und übersichtlichsten. Also: werde meine Fragen ab jettz nur unter ienem Thema zu stellen versuchen.
    Dank für den Hinweis.

    Gruß
    m.
     
  6. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Nur zu dem Beispiel mit dem Script mit der Auswahl der Unterschriften.
    So wie Du das schreibst, lautet das Script bestimmt nicht.
    Könntest du das Script, das Du durch Zusammenklicken erstellt hast, bitte kopieren und hier als Frage einfügen?
    Vielleicht wird es dann klar.
     
  7. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Und jetzt noch zu Frage #1:

    Ich glaube nicht, dass beim Import von Excel Datensätze verdoppelt werden. Entweder sind die Datensätze in Excel schon mehrfach vorhanden oder Du hast mehrfach importiert.
    Ansonsten kann man Doubletten in FileMaker mit Suchen und Ausrufezeichen finden.
    Die Du nicht behalten willst, markierst Du zB in einem neuen Feld mit Ankreuzfunktion, suchst dann alle angekreuzten und löscht die.
     
  8. ThoRo

    ThoRo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    58
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Hallo Manfred,

    folgendes sollte vorhanden sein:
    1. ein Medienfeld "Unterschrift" in das das Bild eingesetzt werden soll,
    2. ein Feld "Auswahlkriterium" aus dem erkennbar ist welches Bild verwendet werden soll,
    3. drei Bildfelder "Bild1", "Bild2" und "Bild3", die die Unterschriften enthalten und die auch in einer anderen FileMaker Datei gespeichert sein können und
    4. eine Beziehung zwischen der Zieldatei und der Datei mit den drei Bildern.

    Dann kann man folgendes Script verwenden:
    Feld angeben ["Unterschrift"; "Falls(
    Auswahlkriterium = "Bild1 verwenden"; BILDDATEI::Bild1;
    Auswahlkriterium = "Bild2 verwenden"; BILDDATEI::Bild2;
    Auswahlkriterium = "Bild3 verwenden"; BILDDATEI::Bild3;
    "")"]

    Sinngemäß passiert folgendes: Die Falls-Formel prüft, welcher Text bei "Auswahlkriterium" steht und fügt dann die passende Bilddatei ein. Bei einer fehlenden Übereinstimmung wird kein Bild eingesetzt.
    Den Text, der im Feld "Auswahlkriterium" steht kannst Du natürlich beliebig festlegen, nur muß er eindeutig sein...
    Es ist auch besser mit "Feld angeben" zu arbeiten, da man dann nicht erst zu einem Layout schalten muß, in dem das Feld enthalten ist (wie es z.B. beim "Einsetzen" Befehl der Fall ist).

    MfG

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen