rechnung.pdf.exe

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von macracer, 07.01.2007.

  1. macracer

    macracer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.241
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Ich habe gerade eine Mail "von" 1&1 bekommen mit dem Dateianhang: rechnung.pdf.exe.
    Clamxav hat einen Trojaner gemeldet. Wäre nicht das erste mal (gabs schon mal bei gefälschten T-com- und Ebay-Rechnungen), wo ich doch gar nicht bei 1&1 bin. Also wahrscheinlich für Macuser nicht sonderlich gefährlich, aber Windows-Nutzer: Vorsicht.
     
  2. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    :eek: zolipei! frechheit!

    machst du jetzt bei jedem exe-anhang den du bekommst einen thread auf?
     
  3. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    und was sagt der header?
    von 1&1 ist die ja nun sicher nicht ;)
     
  4. dermaier

    dermaier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.01.2006
    Hab den Blödsinn auch bekommen...
    Ist das erwähnenswert? Wer als Windows User keinen Virenscanner hat ist wirklich selbst Schuld...
     
  5. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    mich würde dennoch der header interessieren.

    selbst schuld ist wer eine datei.pdf.EXE öffnet.
    ein virenscanner ist dazu nicht nötig. hirn 1.0 hält einen eigentlich schon vor schaden ab in diesem fall. ist doch offensichtlich, dass das schadsoftware "getarnt" als pdf ist.
     
  6. macracer

    macracer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.241
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Sorry, ich verwende ja kein Windows und werde mir in Zukunft sparen, euch zu informieren. ;)

    Wie man sieht, hat GMX weder einen Virus gefunden, noch die Mail als Spam erkannt. Nun, viel Freude mit der Mail an alle Parallels und 1&1 user, die eine Warnung für unnötig halten. Danke fürs Gehör und bitte Thread schließen oder entfernen. Danke. :cool:
     
  7. apfelnase

    apfelnase Gast

    leute, ihr wisst schon, dass bei den meisten windows-usern die option "bekannte dateiendungen ausblenden" aktiv ist (weil windows es als default so einstellt). die meisten "anwender" sehen also nur ein PDF, öffnen es und schon ists passiert.

    und bei allen, die aktuell per parallels arbeiten, kann das auch das system versauen, zumindest das windows-system.

    ich finde es garnicht so verkehrt, die leute hier darauf "hinzuweisen". der thread ist IMO sinnvoller, als der einhunderste "was hört ihr gerade"-post ...
     
  8. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    darum ist seit 5 jahren meine erste handlung an einem xp-rechner die dateiendungen einzublenden.
     
  9. apfelnase

    apfelnase Gast

    deine, meine und alle die ich kenne, die mit windows "umgehen" können, machen das auch. aber der normale user, der von windows keine ahnung hat, der startet das ding!
     
  10. macracer

    macracer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.241
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Mit hirn 1.0 wird klar, dass ich dies nicht für diejenigen unter euch erwähne, welche Computerfreaks oder Informatiker sind.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - rechnung pdf exe
  1. 404
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    401
    TEXnician
    04.08.2016
  2. packmack
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.235
    packmack
    23.01.2011
  3. MCSchaller
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    498
    manue
    28.06.2010
  4. Achim22
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    580
    Achim22
    20.03.2010
  5. Claus_ak18
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    464
    Zucki
    28.10.2007