Rechner ganz langsam

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Domian88, 23.08.2005.

  1. Domian88

    Domian88 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.07.2005
    Hallo,
    Ich habe seit den letzen Tagen ein Problem mit meinem Rechner. Dieser ist ganz langsam und stürzt sogar deswegen manchmal ab :(.
    itunes hat nun ne CPU Auslastung von 70%. Das ist doch nicht mehr normal, die Musik ruckelt nur noch und was nebenbei kann man auch nicht mehr machen. Früher war er deutlich schneller. So macht das keinen Spaß mehr.
    Habt ihr eine Idee wodran es liegen kann?
    was ich dagegen machen kann?

    Freue mich über viele Tips.

    Lg Domian
     
  2. Sulley

    Sulley MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2004
    check mal im aktivitäts monitor/anzeige was soviel cpu time braucht. vielleicht "mds" ?
     
  3. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    16.07.2004
    Kannst auch ins Terminal gehe und "top" eingeben - dann suchst da den Übeltäter raus...
     
  4. TheHolyCamel

    TheHolyCamel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    06.05.2004
    bei mir haben sich beim ibook auch solche symptome ergeben und nach erfolglosem system neu aufspielen und zahlreichen tests (auch der check beim händler des vertrauens) hat sich ergeben das es an der fetplatte lag.

    s.m.a.r.t test lief schief bei jedem test und die hd is hin und muss nun ausgetauscht weden.

    bei mir hat auch itunes gestockt sowie die trailer von der apple seite in safari und und und...

    hardwaretest hatte zwar nix gesagt aber der händler hats dann rausbekommen
     
  5. Domian88

    Domian88 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.07.2005
    Komisch, heute ists wieder i.O
    obwohl ich ja gestern auch mehrmals neu gestartet habe und die Festplatte überprüft habe etc.
    Naja mal abwarten wie es heute Abend aussieht.

    Wegen der Aktivität,
    gestern war halt iTunes der "Übeltäter".
    Sprich 70-80%
    heute hat iTunes nur 10%, muss ich das verstehen?
     
  6. cilly

    cilly Gast

    Also ehrlich: "mein Rechner ist langsam... blah blah blah", wäre ja mal ganz nett, wenn man wüsste um was für einen Rechner (Modell, Speicher, Festplatte, ...) es sich handelt und welches Betriebssystem benutzt wird.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen