Realplayer unter OSX?

Diskutiere mit über: Realplayer unter OSX? im Multimedia Allgemein Forum

  1. appelknolli

    appelknolli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2001
    hallo macuser-user,

    hat jemand von euch eine idee wie ich realplayer daten (.ram) unter X abspiele? den player selber gibt es ja nicht für OSX und iTunes möchte zwar verbinden aber es klappt nicht.


    hallo steve, wie soll man denn da multimedial arbeiten :mad: ????

    viele grüsse und vielen dank im vorraus

    appel :D
     
  2. conny

    conny MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2002
    Hi appel,

    in dem/eienm Forim von wunner.net las ich, es sei im Frühjahr 2002 soweit mit Realplayer für MacOSX, aber Frühjahr hann vieles heißen!

    conny
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. appelknolli

    appelknolli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2001
    es kann doch nicht angehen das es nach einem Jahr OS X kein Realplayer gibt. Hauptsache die schmeißen ein update nach dem anderen für die Winteldosen auf dem markt.


    danke dir conny :D
     
  4. Bodo

    Bodo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2001
    Hallo @knolli (ist die Abkürzung OK?),

    Ich persönlich lege echt keinen Wert auf RealPlayer in meinem sauberen System;-)
    Spass beiseite:

    Wenn die Lizenzquerelen um MPEG 4 endlich ausgestanden wären, brächtest du den auch nicht, da sich Real ja auch zu diesem Standard bekannt hat (das wär doch was, einfach alles im QuickTime-Player bekucken).

    Mir ist auch kein Konverter bekannt. Es bliebe Dir nur der Umweg über Classic: Den Realkomposer gibt es in der Basic-Ausführung umsonst zum Download. In dem könntest Du die Sachen dann ins verständliche Wandeln.
    Nagel mich da aber jetzt nicht fest. Ich weiß, das mit dem Ding verschiedenste Medienformate erzeugt werden können. Ob damit aber ein .mov (egal welcher Codec zugrunde liegt) oder kompatibles herauskommt, kann ich nicht 100% garantieren.

    Wie gesagt, ich selbst habe mit Real nichts am Hut
     
  5. appelknolli

    appelknolli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2001
    bodo ich gebe dir voll recht und das mit ganzem herzen du sprichst mir aus der seele. ich halte auch nicht viel vom realplayer, nicht ein körnchen. aber meine kunden wollen es öfter da sie bei einer agentur sich ein SMIL-Files erstellt haben lassen und dafür teuer bezahlt haben und dieser dann natürlich auf deren realserver liegt. was soll man da machen?:(


    viele grüsse appel :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Realplayer unter OSX Forum Datum
Realplayer: Probleme mit ram-Format Multimedia Allgemein 07.03.2009
RealPlayer Audio Streams speichern Multimedia Allgemein 16.11.2007
Realplayer 11 beta Multimedia Allgemein 15.11.2007
web links mit Realplayer öffnen Multimedia Allgemein 28.01.2007
Probleme mit RealPlayer (Amazon Soundsamples) Multimedia Allgemein 17.01.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche