Real Player und I-Tunes...?

Diskutiere mit über: Real Player und I-Tunes...? im Mac OS X Forum

  1. Pupsi

    Pupsi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2004
    Hoffe ich bin in der richtigen Rubrik gelandet. Bin ja Windows-Nutzer hab aber meinem Vater zu einem I-book geraten. Nun hab ich den entsprechenden real player auf seinem laptop installiert damit er auch .rm Dateien abspielen kann (z.B. Musikstücke bei Amazon anhören bevor man eine CD kauft). Mit i-tunes gings nicht und ich hab kein Programm auf dem Mac gefunden das solche real media Dateien abspielt. Irgendwie war es sehr schwierig dem real player nur die .rm Datein zuzuweisen (ich hatte leider beim ersten Mal eine Verknüpfung mit i-tunes gemacht da ich dachte der macht das auch...). Es wollte einfach nicht gelingen bzw. wurden die Einstellung alle .rm dateien mit dem real player abzuspielen immer wieder zurück gesetzt. Ich kann nicht mehr sagen wie es dann doch geklappt hat jedenfalls funktioniert es jetzt das lediglich die .rm Dateien vom real player abgespielt werden und der Rest von i-tunes. Nun hab ich folgende Frage...ich bin ja sonst nur windows erfahren....wie "deinstalliere" ich denn ein programm vom Mac (bitte nicht zu sehr lachen..) ? Ich hab da nix in der Systemsteuerung gefunden...ich kanns doch nicht einfach so löschen...oder ?
    Gibt's denn keine Alternative zum für diese .rm Dateien ?
    Irgendwie hab ich den Eindruck das der real player nicht so recht harmoniert bzw. das i-tunes und real player zusammen sich stören. Seit der Installation wird die drahtlose Verbindung zum Router (Vigor 2600Gi - und zwar nur ISDN genutzt) jetzt häufiger getrennt und vorher hat alles super funktioniert. Ich würd daher gerne den real player wieder vollständig entfernen (bei Windows XP gibt es da so schöne Wiederherstellungszeitpunkte um den PC zurück zu setzen..) und such eine andere Lösung um diese real media Datein abspielen zu können.
    Da das ganze schon bei der an sich simplen Konfiguration so viele Probleme gemacht hat könnt ich mir vorstellen das es damit zu tun hat.
    Ich konnte die Programme zum Öffnen übrigens nur richtig mit Mausklick und gleichzeitig Shift-Taste beim klicken auf die Datei zuweisen (zumindest wenn immer damit geöffnet werden soll). Hab ich das über den Finder und "Öffnen mit" gemacht konnte ich zwar das Häckchen machen aber es würde keine Dauerhafte Verknüpfung erstellt. Lediglich als ich die erste .rm Datei mit i-Tunes verbunden habe gings so. Danach (als der real player installiert war) konnte ich die .rm Datein nicht mehr so Dauerhaft mit dem real player verknüpfen. (jetzt steht auch kein "Standart" mehr hinter der real player Verknüpfung mit .rm Datein obwohl es jetzt so eingerichtet ist - als .rm noch mit i-tunes Verknüpft war stand da in Klammern immer Standard).
    So langsam hab ich schon meine Zweifel ob das ein guter Ratschlag mit dem apple war...es soll doch alles so einfach sein...und mehr oder weniger selbst erklärend. Ich find aber z.B. komisch das neue Programme nicht automatisch in den Programm Ornder installiert werden sondern auf dem Desktop rumliegen und man die dann dahin verschieben muss und nicht weiss wie man die wieder vollständig deinstalliert. Entweder haben 15 Jahre windows mein Gehirn doch geschädigt oder es ist das erste Anzeichen das ich doch ein alter Sack geworden bin......

    P.S. Ist ein ganz neues i-book G4 mit allen aktuellen updates...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2005
  2. urf

    urf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Hallo Pupsi und herzlich willkommen!

    Mal zur Harmonierung von Real Player und iTunes, da habe ich absolut keine Propbleme. Bei mir funktioniert es ohne Probleme...

    Was da deinstallieren betrifft. Einfach das Icon des Real Players in den Mülleimer ziehen. Die Zuweisung von Dateien kann einfacher fast nicht sein. wenn Du eine solche .rm Datei auf Deiner Platte hast, einfach mit Ctrl und Mausklick und dann Informationen, da kannst Du dieser Datei das Standardprogramm zuweisen.

    Was Deine 15 Jahre betrifft, versuch einem, der 15 Jahre im Kreis gegangen ist zu sagen, er solle gerade aus laufen.... :D - dass braucht ein paar Minuten!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2005
  3. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.02.2003

    Klar!
    Einfach in den Mülleimer damit.
    DAS ist Mac! :D :D :D

    Du kannst, wenn Dich die paar kB preferences stören, im "Finder - Ablage - Suchen" den Rest suchen lassen und alles wegschmeißen.
    Einfach als Suchbegriff den Programmnamen eingeben.
    Im Zweifel läßt Du es halt. Stört nie. Sind eben nur Deine preferences für das Programm.

    So ein zusammengefrickel wie bei Windows gibts äußerst selten.
    Wenn ein Programm eine Installationsroutine hat, ist meist ein deinstaller dabei, also aufheben.
    Alles was Du aus einem *.DMG rauskopierst (die Regel), kannst Du hinlegen wo Du willst, -klar am besten in den Ordner Programme, wegen der Übersichtlichkeit. Ist aber prinzipiell egal.

    Das mit den *.DMG´s ist Dir klar??

    Es IST selbsterklärend und einfach zu bedienen.
    Versuch einfach das, was Du machen willst, so zu tun, wie Du meinst, so sollte es am einfachsten gehen. In 99,9% der Fälle ist es genau so richtig.
    Ich hatte auch Anfangs mehr Probleme damit, weil mein Hirn zu µ$oftig war....... :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2005
  4. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    Registriert seit:
    09.03.2003
    und zwar indem du unter "öffnen mit" das neue standardprogramm auswählst und dann noch die option "alle ändern" anklickst. bestätigen und gut ist.
     
  5. urf

    urf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2004
    @babaloo: dachte, dass das selbsterklärend ist... ;)
     
  6. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    Registriert seit:
    09.03.2003
    @urf: 15 jahre im kreis... ;)
     
  7. Pupsi

    Pupsi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2004
    .DMG's...mh...äh...jetzt sitz ich ja auch wieder 550km vom i-book entfernt...an sowas kann ich mich nicht erinnern. DMG's...?
    Tja...äh...ihr kennt das ja auch bestimmt wenn man jemanden gesagt hat man macht das mal eben am Computer und dann läuft's irgendwie nicht recht, und dann ist auch noch Weihnachten und die Kinder streiten die ganze Zeit und der Bruder hat schon ne Flasche Whisky getrunken und dann kann man auch mal übersehen was (oder wer oder so..) die DMG's sind.
    ????
     
  8. urf

    urf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche