rdesktop lässt sich nicht installieren (darwin port)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von switcher82, 05.04.2006.

  1. switcher82

    switcher82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Hallo,

    bin jetzt seit 2 Jahren Macuser. Ich benötige einen Fernzugriff auf einen Windows-Terminal-Server via VPN. Die VPN-Software Tunnelblick habe ich installiert und eingerichtet, die Verbindung funktioniert.
    Nun benötige ich noch rdesktop. Leider lässt sich das bei mir nicht insallieren.
    Ich erhalte immer folgende Meldungen:

    christians-ibook:~ christian$ sudo port install rdesktop
    Password:
    Sorry, try again.
    Password:
    ---> Verifying checksum(s) for rdesktop
    Error: Target com.apple.checksum returned: Could not open file: /opt/local/var/db/dports/distfiles/rdesktop/rdesktop-1.3.1.tar.gz
    Error: /opt/local/bin/port: Status 1 encountered during processing.
    christians-ibook:~ christian$

    Beim ersten mal war da noch andere Statusmeldung:
    ---> Fetching rdesktop
    Aber diese Meldung kommt jetzt nicht mehr.
    Wie kann ich darwin port dazu bewegen, nochmal ganz von vorn anzufangen?

    Gruß

    Christian
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Was sagt ein
    Code:
    sudo file /opt/local/var/db/dports/distfiles/rdesktop/rdesktop-1.3.1.tar.gz
    sudo ls -l  /opt/local/var/db/dports/distfiles/rdesktop/rdesktop-1.3.1.tar.gz
    ?
     
  3. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Ich hatte das Problem auch öfters, eine mögliche Lösung sieht so aus:

    Suche mit Google nach "rdesktop-1.3.1.tar.gz " (findet sich meist auf sourceforge)
    Lade die Datei runter, speichere sie im Verzeichnis /opt/local/var/db/dports/distfiles/rdesktop/
    Danach Installation nochmals starten.
     
  4. MStone

    MStone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Hi,
    oder Du benutzt den RDC von Microsoft, damit klappt es bei mir ganz gut, auch wenn ich eigentlich den rdesktop bevorzuge.

    Hier der Link: Klick

    Ahoi,
    ./mstone
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  5. switcher82

    switcher82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2004
    So jetzt hab ich das ding besorgt und hab die installation neu angeworfen. Jetzt sagt er das kein gcc da ist. Ich hatte vorher schon fink istalliert, d.h. ich habe jetzt apt-get zur verfügung wie ich auch unter linux kenne, leider kennt der apt-get hier den gcc nicht :-(
     
  6. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    24.03.2004
  7. switcher82

    switcher82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2004
    So denn gcc vom XCode-Ordner der Tiger-CD installiert, leider meldet der Befehl
    "sudo port install rdesktop"
    immer noch das kein Compiler da ist.
     
  8. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Lad dir mal das XCode Image von der Apple Developer Seite herunter und installiere das, damit hat es bei mir geklappt.
     
  9. switcher82

    switcher82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2004
    knapp 800 MB sind ein bisschen viel. Aber ich werde es mir besorgen. Aber wie gesagt, der Compiler ist installiert. Nur dieses komische Darwin-Port findet ihn nicht :-(
     
  10. switcher82

    switcher82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2004
    so hab jetzt ersatzweise den RDC von MS genommen, der geht soweit ganz gut. Jetzt habe ich aber ein ganz anderes Problem. Ich kann mich nur genau einmal verbinden per VPN. Danach kommt im Log immer:
    ...
    Sun 04/09/06 08:45 PM: Initialization Sequence Completed
    Sun 04/09/06 08:45 PM: write UDPv4: No route to host (code=65)
    Sun 04/09/06 08:45 PM: write UDPv4: No route to host (code=65)

    Eine Neuinstallation von den Tun/Tap-Packages behebt das Problem, aber nach der ersten Verbindung geht wieder nichts. Was mache ich falsch? Ich benutze Tiger (10.4.6) und Tunnelblick 3.0 RC1.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen