Raw Konverter gesucht!

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von turner, 04.03.2006.

  1. turner

    turner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Kurze Frage an alle Digitalfotografen die mit RAW-Dateien arbeiten:
    Ein Bekannter brennt Raw-Dateien einer Nikon D70 auf CD und übergibt sie mir. Aus den Photos möchte ich soviel rausholen wie möglich.
    Photoshop CS (nicht CS2!) nenne ich mein Eigen. Was brauche ich also für Konverter oder Programme für den optimalen Workflow und wie ist die Vorgehensweise? Kostenlos bzw. Open Source wäre gut. Ich würde mich auch zu einer Kombi "Gimp + irgendwas 3rd Party" überreden lassen.

    Vielen Dank!
     
  2. akojah

    akojah MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Grafikconverter kann Raw einlesen und über Stapelverarbeitung in ein anderes Format konvertieren.

    Klick hier
     
  3. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Da OS X 10.4 den Raw-Import auch von der Nikon D70 unterstützt, könntest Du es mit iPhoto probieren, allerdings ist die Umsetzungsqualität nicht uneingeschränkt großartig (jedenfalls bei der Canon 350D ist es so). Alternativ könntest Du die Public Beta von Adobe Lightroom probieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. turner

    turner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Was ich vergaß zu erwähnen: Mein Mac ist ein iBook G3 700 mit 256MB, somit fallen Adobe Lightroom, Apple Aperture und ähnlich aktuelle Programme nicht in die Auswahl.
     
  5. Mac_Neuling

    Mac_Neuling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.12.2004
    Wie wäre es denn mit Rawker ?
     
  6. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    21.02.2005
  7. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.03.2005
    wie wärs mit dem dng converter von adobe ( ist kostenlos ) und du kannst es mit photoshop öffnen !!!

    PS: dng ist AUCH ein raw format ... also von einem ins andere raw format das keine info verloren geht
     
  8. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Installier Dir NikonView, daß gibt es, wenn man die kamera bei Nikon auf der Webseite registriert zum download. Dann haßt Du ein RAW-Plugin für NEFs in Photoshop!

    Neben dem Adobe Camera RAW, bekommst Du sonst nur noch gute Ergebnisse mit Nikon Capture! Das kostet aber ca. 150 Euro und die neueste VErsion kommt erst im Mai heraus, also bloß nicht mehr die Alte kaufen (kein Update)!!!
     
  9. HubertusBe

    HubertusBe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Späte Ergänzung:

    Wenn Du schon Photoshop hast dann mit dem "Camera Raw Plugin" vers. 2.4 - ist nach meinen Erfahrungen die beste und eleganteste Lösung. Die späteren Versionen von Camera Raw funktionieren nur noch mit CS2.

    Gruß, Hubertus
     
  10. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    nicht überprüft von mir: Angeblich sollen die Converter trotzdem Standalone arbeiten, man kann also den ACR3.x laden, die Bilder von NEF->TIFF wandeln und dann mit CS1 bearbeiten - so heißt es.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen