"Rauschen" bei der Aufnahme unterdrücken?

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von McOdysseus, 19.06.2006.

  1. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.586
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Hi zusammen!

    Ich habe ein Kondensatormikro an ein kleines Mischpult (Behringer UB802) angeschlossen. Dieses gibt das Signal über ein iMic per USB an meinen Rechner (ein Powerbook) weiter und zeichne es mit 'Audacity' auf. Das ist nicht optimal, aber der Klang reicht für meine Zwecke mehr als aus.

    Mein Problem ist, daß während der Aufnahme die Lüfter der Powerbooks gerne mal anspringen (ein altes Titanium…) und so bei der Aufnahme ein sirrendes Rauschen erzeugen. Da ich mich noch nicht mit Aufnahmetechnik beschäftigt habe und auch per 'Try and Error' nichts ausrichten konnte, wollte ich euch um Rat fragen, ob man das Geräusch nicht durch eine bestimmte Einstellung am Mischpult oder am Rechner quasi 'ausblenden' kann.

    Für Tipps wäre ich sehr dankbar! :)

    Gruß und Danke
    McO
     
  2. Der_Alex

    Der_Alex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.09.2003
    Na ja du hast die Störquelle ja schon gefunden. Probiers mal mit längeren Kabeln und geh eventuell in einen anderen Raum.
    Nutze auch die Richtcharacteristik deines Mikrofons gezielt aus.
    Wenn es nur in den Sprechpausen zu hören ist kannst du ein Noisegate einsetzen.

    Grüße

    Alex
     
  3. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.586
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Danke für die Tipps, aber ich kann mit dem Mikro leider aus technischen Gründen nicht weit genug weg vom Pb. Die Richtcharakteristik habe ich schon berücksichtigt.

    Ich dachte eher an eine 'Aufnahmeschwelle', unter der Geräusche von geringerer Lautstärke nicht mehr aufgezeichnet werden…
    (Sorry, wenn ich mich so verwaschen ausdrücke, ich bin wirklich sehr neu in dieser Materie.)

    trotzdem Danke
    McO
     
  4. Der_Alex

    Der_Alex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.09.2003
    Das geht mit einem Noisegate. Wenn du Sprichst wird das störgeräusch trotzdem mit aufgenommen. Ist das Nutzsignal lauter hört man das Störsignal nicht mehr (oder so das es nicht aufällt).

    Alex
     
  5. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Wenn Du Audacity benutzt, dann nimm erst einiege Sekunden nur das "Störgeräusch" auf.

    Mit Audacity gibt es eine (Filter-Option) wo Du genau dieses Störgeräusch bis auf einen gewissen "grad" eleminieren kannst...
     
  6. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.586
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Danke für die Mühe, Alex und cpx!
    Ihr habt mir schon etwas weitergeholfen. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen