Rat von Profigrafikern gesucht!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von bigpen, 10.12.2006.

  1. bigpen

    bigpen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.03.2003
    folgendes problem: habe eine kleine grafikagentur und wollte jetzt endlich nach 6 jahren windowsgrafik auf das stabilere mac osx umsteigen, da es nunmehr mit intelprozessor auch möglich ist kurzzeitig in windows zu arbeiten (brauchen nämlich den IE für unsere CMS-applikationen und revisionsarbeiten an webseiten unserer kunden)

    war vom probeweisen arbeiten auf einem macbook pro so begeistert, dass ich mich schon entschieden hatte, mit allen konsequenzen finanzieller und programmässiger natur, auf apple umzusteigen-bis ich dann die creative suite
    an 3 tagen für jeweils mehrere stunden ausprobiert habe- ergebnis:
    bei gleichzeitig geöffnetem indesign, illustrator und ps verabschiedete sich eines oder mehrere programme im regelmässigem abstand-schätze mal in den 3 tagen insgesamt 6 mal-was wohl eindeutig zuviel für ein professionelles arbeiten ist-habe es dan auch auf einem imac probiert-gleiches ergebnis.

    scheinbar nutzt mir auch der grössere arbeitsspeicher von 2gb beim macbook pro nichts gegen diese permanenten abstürze der creative suite2.

    jetzt zu meiner frage: lässt sich dagegen momentan im rosetta-modus der cs2 etwas unternehmen oder müsste ich damit leben, bis die neue suite heruskommt? gibt es irgendwelche grafikprofis unter euch, die zufriedenstellend mit einem intelmac und der cs2 grafik machen?

    bitte euch um rasche hilfreiche tips, da ich morgen entweder meine applebestellung rückgängig machen muss, oder mein macbook pro abholen muss.


    danke euch im vorhinein-ein sicherlich "zukünftiger" appleuser, der aber noch nicht weiss, ob jetzt oder erst in 4 monaten (theoretischer erscheinungstermin der cs3) der richtige zeitpunkt für den wechsel ist.


    bin halt schon so genervt von windows, dass mir früher, lieber als später wäre.
     
  2. MarkusN

    MarkusN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    29.05.2006
    Ich habe keine Probleme gehabt, als ich mal die Möglichkeit hatte auf einem Intelmac mit der CS2 zu arbeiten - hatte allerdings auch nicht alle Anwendungen gleichzeitig offen. Mit welcher Version hast du den gearbeitet? - seit 10.4.8 hat sich ja an Rosetta eine Menge geändert - hatte noch keinen Absturz eines PPC Programms seitdem.
     
  3. bigpen

    bigpen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.03.2003
    waren geräte von verschiedenen apple händlern und freunden-alles ganz neue rechner mit neuestem rosetta bzw. osx-arbeitest du professionell am mac bzw.beruflich
     
  4. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    14.08.2006
    Das ist bei mir auch normal. Wenn man normal arbeitet, halt alles auf - dann schmierts einfach weg. Teilweise unerträglich :(
     
  5. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Also CS 2 und Intel kannst du vergessen, davon kann ich dir nur abraten, das passt gar nicht zusammen.
    Entweder du wartest bis Adobe die Suite als UB vorstellt oder du besorgst PPC Rechner.
     
  6. svmaxx

    svmaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    02.11.2003
    Ich würde mit dem Umstieg auch warten, bis Adobe die CS updatet. Schließlich musst Du mit dem Rechner Geld verdienen...
    Im Hobby- bzw. Semibereich (bei mir) läuft die CS2 so weit recht stabil, allerdings habe ich auch nie alle gleichzeitig auf.

    bye, M.

    PS. Außerdem gibt's, wenn CS 3 da ist, sicher auch wieder nettere Apple's für's gleiche Geld und Leopard dazu :)
     
  7. bigpen

    bigpen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.03.2003
    danke für eure raschen antworten-irgendwie mag ich es gar nicht wahrhaben, dass ich mir jetzt wieder keinen apple kaufen kann-hatte mich schon so auf das neue betriebssystem gefreut, da ich unter windows zwar keine permanenten cs-abstürze habe, aber die cs auch hier nicht ohne probleme läuft (zb menüs im illustrator sind nach dem starten ausgeblendet und müssen erst wieder eingeschaltet werden oder ps vergisst so alle 2 monate alle voreistellungen und plugins)........naja was hilfts-muss ich mich halt die nächsten 4-6 monate noch mit meinen alten windows-rechnern plagen.

    aber versprochen-sobald die cs nativ flüüsig läuft, bin ich weg von vista & co
     
  8. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Registriert seit:
    21.07.2004
    … bis die CS nativ läuft bzw. CS3 sich blicken lässt bleibe auch ich
    meinem PPC treu, und darüberhinaus wahrscheinlich auch noch ein bisschen. ;)
     
  9. PowerMac84

    PowerMac84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    17.01.2005
    CS2 neu installieren und Version Cue und das Zeug nicht mitinstallieren. Das bereitet viele Abstürze. Updaten auf Photoshop 9.03.
     
  10. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    14.08.2006
    Was heisst und das Zeug?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen