RapidWeaver & PayPal >> Problem

Diskutiere mit über: RapidWeaver & PayPal >> Problem im Web-Editoren Forum

  1. Gassman

    Gassman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2005
    Hi,
    ich habe mir die Betaversion von RapidWeaver 3.5 zu Testzwecken runter geladen und würde mir nun gerne das Programm kaufen. Da ich keine Kreditkarte besitze wollte ich dies über PayPal machen. Mein PayPal-Konto ist aktiv aber trotzdem erhalte ich immer wieder die Nachricht, daß ich mit diesem Konto die Transaktion nicht tätigen kann. Da PayPal bei RealMac-Software neu ist, drängt sich mir der Verdacht auf, daß das noch nicht so recht funktioniert.
    Hat von Euch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß jemand, wo der Fehler liegen könnte?
     
  2. ::nex::

    ::nex:: MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.045
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    17.05.2006
    Versuchst Du mittels Lastschrift von Deinem Paypal-Konto zu bezahlen oder hast Du entsprechendes Guthaben drauf?
     
  3. Gassman

    Gassman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2005
    Per Lastschriftverfahren.
     
  4. ::nex::

    ::nex:: MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.045
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    17.05.2006
    Hmm... Also bei einigen Sachen die ich bis jetzt mit Paypal bezahlt habe, ging das auch nicht per Lastschriftverfahren. Mit entsprechendem Guthaben war das seltsamerweise kein Problem. Keine Ahnung woran das liegen könnte. Ist aber vielleicht als "Workaround" einen Versuch Wert?
     
  5. Gassman

    Gassman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2005
    OK, ich werd das auch mal versuchen.
    Danke Dir.:)
     
  6. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    Registriert seit:
    01.05.2004
    Hast du dein Konto schon bestätigt?
    PayPal hatte mir zwei Cent-Beträge überwiesen, die ich dann online quasi als Code angeben musste.
     
  7. Gassman

    Gassman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2005
    Ja, das ist alles schon erledigt. Rein technisch gesehen sollte es eigentlich gehen. Ich werde als nächstes mal den Vorschlag von ::nex:: versuchen.
     
  8. Gassman

    Gassman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2005
    So,
    ganz andere Lösung. Ich weiß nicht, ob ich das bisher übersehen hatte. Aber ASH bietet RapidWeaver als Download oder als "Boxed Version" an - zu Preisen von 40.-€ bzw. 49.-€ (zzgl. 4.-€ Versand). Hab ich gestern Abend dann per Lastschriftverfahren bestellt. Sollte jetzt endlich problemlos klappen.

    Zu der PayPal Geschichte: Es hat bisher immer noch nicht funktioniert. Ich werde zwar erkannt, es wird jedoch ein Fehler bei der Identivikation gemeldet. Ich bin jetzt zu dem Schluß gekommen, daß PayPal sich nicht korrekt bei dem Online Shop anmeldet. Kann natürlich auch was ganz anderes sein. Das ist mir jetzt aber Wurst.
     
  9. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Haste nicht übersehen. Der Vertrieb über ASH ist neu. Gibt's erst seit 2 oder 3 Wochen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - RapidWeaver PayPal Problem Forum Datum
CMS für RapidWeaver Web-Editoren 15.11.2016
Veröffentlichungsproblem bei rapidweaver 6 Web-Editoren 15.07.2016
Rapidweaver Lizenz Web-Editoren 15.12.2015
Hilfe bei Rapidweaver Web-Editoren 29.09.2015
Rapidweaver 5 - Demoversion - in welchem Umfang nutzbar? Web-Editoren 13.05.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche