RAM Fehler erkannt und umgangen?

Diskutiere mit über: RAM Fehler erkannt und umgangen? im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Mattes1000

    Mattes1000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2005
    Hi!
    Ich habe das Problem, dass mir in meinem PB G4 1,5GHz mein zusätztlicher 1GB RAM scheinbar kaputt gegangen ist.
    Ich hatte komplette Systemstillstände. Darauf hin hab ich den 1GB Riegel raus genommen (in der weisen Voraussicht, dass natürlich nicht der 512MB Riegel kaputt ist) und das Problem war beseitigt.
    Dann hab ich den 1GB wieder rein getan und einen Hardware-Check mit der CD durchgeführt.
    Fehler:
    post/0/2048 SODIMM/J25LOWER
    Der Test lief weiter...
    Danach wurde der Fehler zwar immer noch angezeigt, aber der Status des Riegels war ok!
    Nach einem Neustart wird mir jetzt der Riegel als 512MB angezeigt. (???!!!???)
    Und scheint auch bisher so zu funktionieren.

    Hat hierfür jemand eine Erklärung?

    Gruß
    Mattes
     
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
  3. Mattes1000

    Mattes1000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2005
    Hi,

    also die Seriennummern bei denen das Problem laut Apple auftreten soll stimmt mit meiner überein.
    Allerdings ist die Fehlerbeschreibung nicht wirklich zutreffend.
    Der Fehler trat in beiden Slots auf.
    Allerdings kann ich mir immer noch nicht erklären, wie es zu der falschen Erkennung des Speichers kommt?
    Kann es etwa sein, dass irgendwie der kaputte Teil des Speichers nicht mehr addressiert wird?
    Das wär ja hammergenial.

    Ich mach mich auf jeden Fall demnächst mal zu einem authorisierten Apple Händler auf :)

    Viele Grüße
     
  4. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.02.2004
    Kannst Du kurz schildern, was bei der Sache rausgekommen ist? Stehe vor dem nem ähnlichen Problem mit der identischen Fehlerbezeichnung.
     
  5. Mattes1000

    Mattes1000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2005
    also die ganze Geschichte erzähl ich Dir nicht, denn ich hatte dann noch etwas Schwierigkeiten mit dem "authorisierten Händler" Gravis!

    Mein eigetnliches Problem war tatsächlich ein defekter Speicherbaustein.
    Dieser machte dann auch wieder Ärger mit den oben genannten und ich hab mir dann einen neuen gekauft. ...allerdings nicht bei gravis!!!!!!
     
  6. askal

    askal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2006
    hi, tim!

    auch ich hatte diese fehlermeldung auf dem G5 mit den seltsamsten auswirkungen - heisst, dass der betroffene RAM-riegel im eimer ist.

    gruss,
    askal.
     
  7. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.02.2004
    Hab alle Kombinationen ausprobiert und der Riegel ist tatsächlich im Eimer. Hab bei Apple angerufen. Sie tauschen nur im ersten Jahr aus. Die Herstellergarantie dürfte aber länger dauern.

    Der Riegel ist von Micron/Crucial. Denen hab ich mal ne Mail geschrieben. Mal schauen, was sie sagen.
     
  8. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.02.2004
    Sehr witzig. Micron schreibt auf der Webseite, im Garantiefall solle man sich an Crucial wenden.

    Crucial sagt, es ist ein Micron-Baustein und sie seien zwar mit denen verbunden, ich solle mich aber an Micron wenden. Und in meinem Fall muss ich eh über Apple gehen, weil es ein "branded product" ist (durch Apple ins PowerBook verbaut).

    Wie gesagt: Apple sagt, ich solle mich an der Hersteller wenden. Aargh, ich hasse solche Deadlocks...
     
  9. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.02.2004
    Fazit (falls es jemanden interessiert): Micron bleibt dabei, dass sie keine Garantie übernehmen, wenn Apple das Ding verbaut. Es ist Apples Entscheidung, wie lange sie Garantie übernehmen. Hab mir gerade auf eigene Kosten nen neuen Stein bestellt.
     
  10. askal

    askal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2006
    dann würd ich mich glatt nochmal an apple wenden - auch wenn es müssig ist, hartnäckigkeit hat sich in solchen fällen schon oft ausgezahlt...

    viel glück,
    askal.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - RAM Fehler erkannt Forum Datum
Vieviel RAM beim MacPro (Mitte 2010) - bis 32 GB ? Mac Pro, Power Mac, Cube 17.11.2016
macbook pro 2016 - ram oder i7 statt i5? Mac Pro, Power Mac, Cube 03.11.2016
Mac Pro 4,1 erkennt zwei Ram Riegel nicht mehr Mac Pro, Power Mac, Cube 22.09.2016
Mac Pro (early 2009) 1 RAM Steckplatz defekt? Mac Pro, Power Mac, Cube 14.09.2016
MAC Pro Absturz - bunter Bildschirm/Fehler - RAM/GRAFIKKARTE? Mac Pro, Power Mac, Cube 11.10.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche