RAM-Erweiterung sinnvoll?

Diskutiere mit über: RAM-Erweiterung sinnvoll? im iMac, Mac Mini Forum

  1. randan

    randan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2003
    Hallo zusammen

    Ich bin Besitzer eines iMacs mit einem 700 Mhz Prozessors und 256 MB RAM. Ich habe teilweise das Gefühl, der Mac hinkt ein wenig, da er meiner Ansicht nach zuwenig RAM hat. Könnt ihr mir sagen, ob es Sinn machen würde, den RAM von 256 MB auf 512 MB oder gar auf ein Gigabyte aufzurüsten? (Ich habe noch einen Speicherplatz frei). Ach ja, ich benutze OS-X.

    Danke für eure Auskunft.

    Gruss randan
     
  2. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    Wieviel RAM ist denn bei typischer Benutzung noch frei?. Was machst du so mit deinem Mac? OSX ist recht speicherhungrig und eine Erweiterung lohnt sich fast immer, aber wenn du zu 99% TextEdit oder ähnlich genügsame Programme einsetzt dann wäre es übertrieben.
     
  3. randan

    randan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2003
    hallo Wuddel

    vielen Dank für deine rasche Antwort. Wie schaue ich nach, wieviel Speicher noch frei ist (das läuft irgendwie übers Terminal, oder?). Also momentan kann ich das sowieso nicht sagen, da ich nicht an meinem Mac sondern an einem Windows-PC im Geschäft sitze.

    Der Einsatzbereich gestaltet sich wie folgt: Ich arbeite viel mit Adobe Photoshop und Illustrator, also Bildbearbeitung (laufen bei mir beide noch auf Classic) und natürlich bin ich viel online, Textverarbeitung mache ich auf dem Mac weniger.
     
  4. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    Dann brauchst du gar nicht nachzuschauen. Photoshop und Illustrator brauchen, ganz besonders wenn die Classic-Umgebung auch noch geladen ist, sehr viel RAM. Ein Upgrade auf 512 MB oder besser gleich 1 GB sollte sich lohnen.
     
  5. DMi

    DMi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.10.2003
    Na wenn du Bildbearbeitung machst ists auf jeden Fall sinnvoll bischen mehr RAM einzubauen. Glaube nicht das ein iMac 1GB RAM(also in einem Speicher-Riegel) adressieren kann. Bin mir aber nicht sicher.
    Wenn du jetzt noch einen 512er reinsetzt sollte es bestimmt fürs erste ausreichen.
     
  6. robdus

    robdus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2003
     

    Das kannst du mit dem Programm Process-Viewer ansehen. Dort siehst du auch, wieviel physischer Speicher verwendet wird und wieviel ausgelagert wird. Das dürfte bei 256 MB physischem Speicher recht hoch sein. Ich glaube das nennt sich swappen. Je mehr physischen Speicher du innehast, desto weniger muß "geswappt" werden. Das OS X nimmt die dynamische Speicherverwaltung selbst automatisch vor. Also dürfte es sehr wohl bemerkbar sein. Allerdings sind nur zwei Steckplätze frei. Entweder du hast zwei Riegel á 512 MB, oder den jetzigen plus einen á 256 oder 512 MB. Eine Frage deines Portemonaies.

    Ich habe 512 MB drin und finde es schon etwas wenig.

    Gruß, Robdus
     
  7. randan

    randan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2003
    Hallo

    vielen Dank für eure Antworten. Also in diesem Fall werde ich eine Speichererhöhung in Angriff nehmen.

    Was ich noch wissen sollte, ist, auf was ich beim RAM-Kauf achten muss. Also es gibt ja verschiedene Geschwindigkeiten im MHz die bei den RAM angegeben werden, entsprechen dieser der Geschwinidigkeit meines Systembus? Oder anders gesagt: mein Systembus hat die Geschwindigkeit vom 133 MHz (glaube ich jedenfalls), muss der RAM die selbe Geschwindigkeit haben.

    Und muss ich speziellen Mac-RAM kaufen, oder kann ich irgendwelchen normalen RAM, den man auch in "normale" PC's einbauen kann, verwenden?

    Danke für eure Tipps!

    @DMi: Also ich habe schon nicht vor, 1 GB RAM am Stück (in einem Riegel) einzubauen (falls es sowas überhaupt gibt). Sondern ich habe mir vorgestellt, 2 x 256 MB oder eben 2 x 512 MB RAM einzubauen.
     
  8. robdus

    robdus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2003
    Die Riegel müssen schon bestimmten Spezifikationen entsprechen (allerdings weiß ich nicht, welche:) ) Aber da wird dir hier bestimmt jemand was zu schreiben können.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - RAM Erweiterung sinnvoll Forum Datum
Mac mini 2010 RAM-Erweiterung... iMac, Mac Mini 02.03.2016
imac Ram Erweiterung auf 16GB... ich dreh durch!!! iMac, Mac Mini 02.06.2013
RAM Erweiterung 16gb iMac Mid 2011 21.5 Zoll Problem iMac, Mac Mini 14.04.2013
Frage zu RAM Erweiterung beim iMac iMac, Mac Mini 18.06.2012
Apple iMac 27 Zoll i5 - RAM Erweiterung iMac, Mac Mini 19.05.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche