Ram Einbau beim iBook

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Mitgel, 13.10.2005.

  1. Mitgel

    Mitgel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2005
    hallo,
    ich möchte bei meinem iBook Ram einbauen und habe mir da natürlich die anleitung bei apple.de runtergeladen. meine frage nun:
    muss ich da noch irgendwas beachten, das nicht in der Anleitung steht? Halt erfahrungen, die ihr gemacht habt. das ist nämlich das erste mal dass ich an einem Laptop rumschraube... bin sonst nur große rechner gewöhnt...
     
  2. Reen

    Reen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Nö, eigentlich nicht. Es ist eigentlich genauso einfach wie in der Anleitung beschrieben.

    Vom Netz nehmen, Akku raus, Tastatur runter, Airportkarteraus, Blechle abschrauben, Ram ein, alles wieder rein und fertig. ;)

    Viel Spaß und sei vorsichtig ;)
     
  3. Mitgel

    Mitgel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2005
    danke und - natürlich bin ich vorsichtig mit meinem Baby..
     
  4. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Und achte darauf, daß du nicht statisch aufgeladen bist.
     
  5. turner

    turner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Eiskalt fallen lassen...

    Jawoll, am besten ein blankes Metallteil am Heizkörper berühren oder so. Und keine Knisterpullover anziehen. Und unbedingt exakt passende Schraubendreher verwenden.
    Und noch eine Legende aus dem Hardwaremärchenland am Rande (hat mal vor Jahren ein PC-Händler erzählt der mir RAM verkauft hat):
    Wenn der Riegel nicht beim ersten Mal erkannt wird, aus mittlerer Höhe (100-150cm) auf einen Teppichboden o.ä. fallen lassen, einbauen, geht.
    Die RAM-Taufe nannte er das. Hat das von Euch schon mal jamnd gehört? Kann doch nur Schmus sein...
     
  6. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    @turner: Ist völliger Unsinn
     
  7. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    24.01.2005
    Hat der auch gesagt, was das bringen soll? Erscheint mir als völliger Unsinn! Naja, besser als das book aus 100-150cm fallen lassen :D
     
  8. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    kopfkratz kopfkratz kopfkratz kopfkratz
     
  9. turner

    turner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Oops!

    Nee, er hat eben nicht gesagt was das bringen soll. Hat einfach nur diesen "Tipp" vom Stapel gelassen und das wars. Ich kam zum Glück noch nicht in die Verlegenheit nicht funktionsfähige RAM-Riegel fallenlassen zu müssen.
    Ich werd´ auch bestimmt keine empfindlichen elektronischen Geräte oder Bauteile fallenlassen oder ähnliches, außer der offizielle Workaround des Herstellers schreibt dies vor.
     
  10. Webstor

    Webstor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2005
    SDRAM-Einbau in ibook

    Hallo, ich habe auch eine Frage zum RAM-Einbau.

    Ich möchte bei meinem ibook G4 12" 800MHz den Speicher von 640 MB auf 1GB(und ein paar zerquetschte) erweitern.

    Habe die 256MB damals, nach dem Kauf, mit einem 512er Riegel erweitert!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ram Einbau beim
  1. ASPII
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    640
  2. SxDx
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    487
  3. IntelBook
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    369
  4. chell
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    2.271
  5. Sturmgeist
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    462

Diese Seite empfehlen