RAM bei DSP kaufen als Schweizer

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Manuwj, 24.03.2005.

  1. Manuwj

    Manuwj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    15.11.2004
    Hallo Forum,

    ich wollte mich dazu aufraffen einen 1GB Riegel für meinen iBook bei DSP zu bestellen. Siehe: http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?products_id=894
    Nun ist das leider aber nicht möglich als Schweizer :mad:

    Wer kann mir behilflich sein?
    Gibt es Jemand, der das für mich bestellen könnte und dann an mich weiterversendet? Oder wohnt Jemand in (Schweizer-)Grenznähe (zwischen 0-50 Km) und ich könnte es abholen kommen? :D

    Bitte schickt mir doch eine Private Nachricht, wenn sich Jemand bereit erklären würde. Wenn man mir nicht traut, kann ich auch das Geld im Voraus überweisen... hoffend ich kann euch trauenn... :rolleyes:

    Ganz herzlichen Dank,

    CIAO

    MANU
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  2. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2005
    dsp-momory ist nicht der einzige speicheranbieter. du kannst jeden beliebigen markenspeicher für notebooks verwenden. es muss eben DDR333 (200pin) sein. speicher von kingston, infineon oder hynix (verbaut apple in den mac minis) sind erste wahl... dieses 'für apple' zertifikat ist völlig bedeutungslos...
     
  3. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
    auch wenn ich hier einen glaubenskrieg wieder losbreche und man mier pawlowsche reflexe nachsagt - ich habe schlechte erfahrungen mit "pc-ram" gemacht...

    aber anderer tip...gib mal bei ebay.de swissbit in die suche ein - noch hat der händler welche und die sind gut und der liefert auch bis bei dich :)
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Es stand ja da: Markenspeicher...

    Standard Noname PC-Ram ist eben kein Markenspeicher... habe auch nur mit Kingston und Infineon-Speicher gute Erfahrungen gemacht... selbst im Wintel-Rechner funktionierte der Billigst-Geiz-ist-Geil-Speicher nicht :D

    Das Problem mit der Kompatibilität liegt einzig und allein am korrekt (oder auch nicht) beschriebenen SPD-Eeprom.

    MfG
    MrFX
     
  5. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Infineon ist der einzige ram-hersteller der das spd-eprom komplett nach den JEDEC-Standards programmiert... alle anderen hersteller machen das eher ungenügend. infineon hält sich überhaupt rigoros an die JEDEC-Standards...
     
  6. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
    nachdem ich einen von infineon und einen von hynix durch hatte und nur kernel nach zwei stunden logic hab ich doch den "überteuerten" noname von dsp und es funzt..hehe

    vielleicht hat ich auch nur pech :-(
     
  7. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    warum gerade aus deutschland?
    bestell die ram's bei www.heinigerag.ch oder sonst bei einem schweizer anbieter. die preisunterschiede sind wirklich nicht gigantisch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2005
  8. Manuwj

    Manuwj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    15.11.2004
    Die Seite ist ein Bauunternehmen... :(

    Aber nun noch eine Frage... in Ebay habe ich da vielleicht etwas gefunden!! Ist nun der 1GB Riegel für PowerBook G4 und iBook G4 identisch? Angeboten wird er als Riegel für PB G4.

    Danke, MANU
     
  9. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
    swissbit 1gig pc2700??? cl 2,5????

    dann kannst du nehmen was in pb g4 passt, passt auch in ibook g4
     
  10. djmorris666

    djmorris666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Da hast du wohl pech gehabt und einen defekten Infineon Riegel bekommen oder du hast dir einen "Infineon on 3rd" andrehen lassen. Da gibt es öfters mal Probleme da nur der Chip von Infineon ist und die Platine Noname.

    DSP ist zwar sehr teuer (was ich auch oft genug schreibe) aber Noname-Speicher wird eigentlich nicht verbaut. Außer du siehst MDT als Noname an.

    ciao
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen