Ram-Aufruestung iBook g4 von 2004

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Adcon, 11.11.2005.

  1. Adcon

    Adcon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Guten Morgen, habe erst seid kurzer Zeit ein iBook und es ist gebraucht und die (scheinbar) aufgeruesteten 384 mb ram sind dann doch nicht so unbedingt besonders viel. Bin mit Intelplattformhardware recht firm und frage mich nun a) kann ich ohne besondere Probleme das iBook oeffnen und den Ram austauschen? und b) sind die Riegel die gleichen, die auch in sonstige Notebookds kommen oder muss ich da ganz besondere Dinge beachten?
    Gruss
     
  2. muecke

    muecke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    15.07.2005
    hier kannst du z.B. rausfinden, welche Bausteine von Kingston für dein iBook passen:
    http://www.ec.kingston.com/ecom/configurator/models.asp?root=us

    Oder hier von verschiedenen Herstellern:
    http://www.biehler-online.com/catalog/index.php?cPath=21_28_68_73

    Grüße,
    muecke.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  3. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.05.2004
    RAM für iBook

    Hi Adcon,

    herzlich willkommen hier.
    In alle iBooks von 2004 passen folgender Speicher:

    PC2100 DDR266 200-pin SO-DIMM

    (PC2700 supported; however it will run at only 266MHz)

    Gruß mymacs
     
  4. Adcon

    Adcon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Danke schonmal. wie sieht das mit dem Einbau aus? besondere Komplikationsmoeglichkeiten, auf die man achten sollte?
    Gruss
     
  5. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.05.2004
    ist ganz einfach, genaue Abbildung im Handbuch. Wichtig, daß Du vorher an einen Heizkörper oder Wasserhahn fasst und nach dem Öffnen des Books auf diese sichtbare Metallplatte, wegen elektrostatischer Entladung. Du brauchst einen gaaaaanz kleinen Kreuzschraubendreher( ich glaube 00). Und darauf achten, daß der Riegel richtig fest einrastet. Beim ersten Mal wurde er bei mir nicht erkannt, weil ich zu zaghaft war.
     
  6. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
  7. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Nein, das ist super-pippi-einfach.
    Aber ihc kann Dir nur raten: Wenn schon, denn schon !

    Also pack den 1 GB Riegel da rein, man merkt das schon....

    weiss der Smurf
     
  8. Adcon

    Adcon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2005
    1GB passt auch auf jeden fall rein bzw. wird definitiv erkannt?
    Gruss
    Laut der Anleitung klingt das ganze ja sehr gemuetlich...
    Danke schonmal!
     
  9. gewoldi

    gewoldi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2005
    Die 1GB Module machen bei gaaaaaannz wenigen 800ern Probleme, ansonsten ghet das GB anstandslos! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen