Raid0 auf altem G4

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Macuser30, 31.07.2004.

  1. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    interessiert habe ich die Beiträge zu Raid gelesen...es muss bei Raid 0 doch einen ordentlichen Geschwindigkeitszuschuss geben.

    Ich habe in meinem G4 (733, digital-audio) eine 60 GB und eine 120 GB Platte mit jeweis 7200 u/min. Das Bord erkennt maximal 128 GB-Festplatten.
    Wenn jetzt beide zusammengefasst werden, ergäbe das rechnerisch eine 180 GB Festplatte? Würde die erkannt werden.
    Dann steht noch die Frage, ob sich das lohnt.

    Gruß macuser30
     
  2. flyingsausage

    flyingsausage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.04.2004
    Hi!
    Bei einem Hardware-Raid ist die Geschwindigkeit und Größe der kleinsten/langsamsten Platte maßgebend für die weiteren Platten.
    Du könntest also maximal 2x60GB benutzen (also die Hälfte der Kapazität der 120er verschenken).

    Wenn du mit Software Raid 0 arbeiten willst, kannst du, soweit ich weiß nicht die Systempartition von OSX in einen Raid-Verbund packen. Du müsstest also eventuell neu partitionieren.
    Nachteile eines Software Raid 0 sind, genau wie bei einem Hardware Raid 0 die erhöhte Datenverlustwahrscheinlichkeit. Auch der PCI-Bus und die CPU werden stärker belastet als bei einem Hardware-Raid, da das, was der dedizierte Raidcontroller normalerweise tut hier mit der CPU erledigt wird.

    Ob OSX von einem Raidarray booten kann ist auch noch eine ganz andere Geschichte.

    Was du tun könntest wäre dir deine 120GB Platte noch einmal zu kaufen und dazu noch einen Raidcontroller (neuere haben dann auch keine Problem mehr mit der 128GB Grenze) und damit dann 2x120GB benutzen.

    Der große Nachteil von Raid 0 liegt aber darin, dass die Wahrscheinlichkeit von Datenverlust sehr stark erhöht, denn es wird bei Schreib- und Lesevorgängen auf/von beiden Platten gleichzeitig gelesen/geschrieben. Bei dem Ausfall einer der beiden Platten im Verbund sind also alle deine Daten futsch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen