RAID vs. "normales" Backup

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von talanis, 29.12.2006.

  1. talanis

    talanis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.11.2006
    Ich möchte gerne wissen, was ihr mir empfehlt ? Habe 2 250GB USB-Festplatten und will nun auf "Datensicherheit" setzen. Also entweder mit Silverkeeper Daten rüberschaufeln (später dann "Time Machine") oder ein RAID1. Nur schützt mich RAID ja nicht, wenn ich Dateien einfach ausversehen lösche. Andererseits ist das RAID garantiert aktuell.

    Was benutzt ihr denn ?
     
  2. kahler

    kahler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.09.2005
    Ich benutze Beides. Ein Raid schützt einen nicht davor, Daten zu verlieren. Es schützt einen nur vor einem Produktivitätsausfall. Man muss eben nicht erst das Backup zurückspielen, bevor man weiterarbeiten kann.
     
  3. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ....auch beides ;)
     
  4. talanis

    talanis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.11.2006
    Hmmm, danke erstmal !

    Nur kommt für mich Beides rein preislich schon ned in Frage. Also ..auf was könntet ihr eher verzichten?
     
  5. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ....auf das RAID! ... eindeutig !
     
  6. talanis

    talanis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.11.2006
    Ok, also auch eher Tendenz hin zu ner "normalen" Backup Festplatte... hmm, Danke, ich denke ich warte auf Time Machine und dann gibts Backup :)
     
  7. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ...och, ich würde an deiner stelle jetzt schon mal das eine oder andere backup machen ..... nicht das wir morgen oder nächste woche von dir hier einen thread finden: "....AAAH, HILFE: Alle Daten weg, was mache ich nun!!!!"
     
  8. icyderguru

    icyderguru MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    04.06.2006
    Mit Raid 1 werden die Daten ja gespiegelt und liegen auf beiden Platten. Sollte eine kaputt werden hat er also seine Daten noch und kann eine neue kaufen und ist wieder sicher. (also hätte Raid 1 ihn vor Datenverlust geschützt)

    Oder hab ich dich falsch verstanden?
     
  9. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003

    Richtig. Allerdings schützt es nicht davor, das daten gelöscht werden oder sich nicht mehr öffnen lassen .... und das passiert sehr viel öfter, als das festplatten sich verabschieden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen