RagTime 3.2 auf OSX.... läuft das ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von henriette, 03.10.2003.

  1. henriette

    henriette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.10.2003
    Hallo,
    bin Lehrerin und habe allllllle meine Schulsachen auf RagTime 3.2 geschrieben. Ich würde gern auf OSX umsteigen, habe aber Sorge, dass ich mein altes RagTime nicht mehr benutzten kann.
    Kennt sich jemand aus ?
    Danke !... Nishi:)
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Wenn nicht, kannst du es immer noch in der Classic-Umgebung unter OS X laufen lassen ;) :D :D
     
  3. henriette

    henriette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.10.2003
    Heißt das, dass ich unter OSX auch noch mit OS9.2, meinem alten System, arbeiten kann ? Sozusagen mit beiden ?? Das wäre ja toll !!
     
  4. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.04.2003
    unter classic wird aber (bei mir) die eingabe von japanisch nicht unterstützt, rag time gibt es als privat version aber auch für X

    ach, und ein herzliches willkommen nishi
     
  5. ednong

    ednong MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2003
    ragtime privat und 3.2

    Hallo nishi,
    RagTime gibt es in der kostenlosen "Privat"-Version sowohl für Mac OS 9 und Mac OS X.

    Des weiteren gibt es bei der Version 5.6.2 bzw. 5.6.4 (für X) ein Script dabei (3->5 Transporter glaub ich heißt es), welches dir deine 3.2er-Dokumente ins 5.6er-Format wandelt (kannst du ja mit Kopien austesten).

    Weiterhin kannst du die 5.6er Version so einstellen, daß sie aussieht wie die 3er – wobei man sich allerdings auch an die 5er gewöhnen kann :)

    Die 3er-Version selber ist glaub ich auf MacOS 9 bzw. X nicht mehr nutzbar. Bin mir da aber nicht mehr sicher – und auf der Website steht leider nix mehr dazu.

    Ein Tip noch: Bei der Installation "Manuell" auswählen und dann alles markieren – so installierst du dir den MiniFiler mit.


    gruss
    ed
     
  6. angelus sum

    angelus sum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2003
    Ragtime 5 - kostenlose Privat-Edition im Netz

    Auf der Homepage von Ragtime kannst Du Dir die Version 5 als kostenlose Privat-Edition herunterladen. Diese ist für OSX und hat einen Import-Filter für Ragtime 3 und 4 Dateien (habe nachgeschaut).
    Damit dürftest Du problemlos Deine Dateien nutzen / konvertieren können.

    Sollten Dir die Downloadzeit zu lange sein (nicht jeder ist mit DSL gesegnet) findest Du im der neusten MACWELT 11/03 Ragtime Privat (also Version 5) für 5,40€ sogar auf CD clap .

    In diesem Sinne: Freie Fahrt für OSX.


    Holger
     
  7. henriette

    henriette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.10.2003
    Ganz herzlichen Dank für die Antworten ! Ich werde mir, wenn ich darf, eure Namen merken, falls ich noch einmal eure Hilfe brauche, wenn ich OS X habe.
    Viele Grüße
    Nishi:)
     
  8. ednong

    ednong MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2003
    Meinen gerne – obwohl ich nur 9 hab :D

    Merk dir einfach das Forum – bessere Hilfe gibts nirgends!


    gruss
    ed
     
  9. angelus sum

    angelus sum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2003
    hilfe

    klar, melde dich... kannst auch direkt "antickern" :)


    holger (only osx-user)
     
Die Seite wird geladen...