Radnor emuliert x86 mit DOS und das recht fix und konstenloa!

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von jokkel, 26.05.2004.

  1. jokkel

    jokkel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    defekter Link entfernt ist ein kostenloser x86 Emulator mit eingbautem DOS. Kinderleicht zu bedienen. Man muss allerdings mit fink vorher sdl installieren.
    Dann geht alles total einfach: Ordner oder .exe auswählen und los geht's! Alle alten Dosspiele kann man wieder spielen! :)
     
  2. Zebrissima

    Zebrissima MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2003
    ich hätte da mal ne frage.. hab gestern meine alten dos spiele rausgesucht und würde die nun auch gerne spielen...

    radnor und diese sdl sachen hab ich schon heruntergeladen und installiert, trotzdem gehts nicht wirklich ;(

    es kommt immer wieder ein "dos" fenster, das mich auffordert das spiel zu installieren.. nur ich hab kein laufwerk c !!!

    c:\xxx

    alle verzeichnisse können nicht erstellt werden..


    weiss jemand vllt, was ich bei dem ganzen übersehe???
     
  3. jokkel

    jokkel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    In dem Radnor Fenster wählst du select aus und dann suchst du das Verzeichnis raus, wo dein Dosspiel drin ist. Das wir dann als C: gemountet.

    Mit Klick auf das + kannst du deine Favoriten in die Liste unten einfügen.
     
  4. rebelspike

    rebelspike Gast

    Kann ich mit Radnor (das ja nur auf DosBox aufsetzt) auch Spiele die mit VESA? Also sowas wie "Star Trek: A Final Unity"?
     
  5. Fali

    Fali MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2002
    Hallo,

    Kann jemand genau erklären wie man sdl mit fink installiert? Habe fink installiert, kenne mich aber zu wenig aus.
    Danke für eure Hilfe.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Radnor emuliert x86
  1. DjDHagbard
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    440