Radeon 9800pro im PC

Diskutiere mit über: Radeon 9800pro im PC im Peripherie Forum

  1. Maulwurfn

    Maulwurfn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    485
    Registriert seit:
    06.06.2004
    guten morgen!

    ich weiß, das ist ne DOSen - Frage, aber hier gibt es doch bestimmt auch solche cracks:

    läuft eine Radeon 9800pro von Sapphire (128MB, 256bit) auch in einen System, dass mit einem FSB 400 läuft? bei mir lief sie immer "nur" mit 333.
    ich befürchte, dass das system zu hoch getaktet ist für diese grafikkarte... kann das sein?

    asus k8v se deluxe
    dann noch nen amd athlon 64 3200+(Box) Newcastle
    samsung sp1213c 120GB 7200u/min S-Ata 8mb
    und 2x 512 Mb DDR Ram Infineon 400 / 3200

    oder muss man was umstellen, wenn ich vorher die karte in meinem system laufen hatte?

    athlon 3000+
    besagte graka
    2 x 512 mb orig infineon 333 CL2.5
    Leadtek Winfast K7NCR18D

    nichts ist zu sehen, nur schwarzer bildschirm!

    so long

    mick
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2004
  2. medienhexer

    medienhexer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2004
    HI Mick

    Da wirfst du jetzt aber einiges durcheinander. Die Grafikkarte ist über den AGP angeschlossen, der läuft solange du dein System nicht übertaktest, d.h. manuell auf zu hohe Taktraten einstellst, IMMER mit nominellen 66MHz.

    Der FSB gibt an, mit welcher Taktrate der Prozessor (CPU) mit dem System kommuniziert. Bei den AMD-Prozessoren ist das Ganze auch noch auf DDR (Double Data Rate) bezogen, d.h., der eigentliche FSB (front side bus)- Takt liegt bei 200 MHz, es werden aber pro Takt zweimal Daten übertragen.

    Abgesehen von diesem Exkurs bist du mit aktuellen Mainboards bei der Wahl aktueller Grafikkarten nicht eingeschränkt. Was du aber unbedingt beachten musst, ist ob dein Netzteil ausreichend Strom liefern kann. 350 Watt sind hier das absolute Minimum (für einen Athlon 64 plus Hochleistungskarte).
    Die Karte selbst braucht ziemlich sicher einen freien Stromanschluss, weil die Anforderungen inzwischen so hoch geworden sind. Wenn also noch ein Stecker für Festplatten- oder CD-Rom-Stromanschluss frei ist, sollte eigentlich nichts zwischen dir und deiner neuen Karte stehen.

    [edit]:

    Ah, neue Frage, ja, total schwarz deutet darauf hin, dass du die zusätzliche Stromversorgung nicht angeschlossen hast. Das ist meistens auf der einen Seite ähnlich einem Diskettenlaufwerksanschluss und auf der anderen ein Anschluss für Festplattenanschluss. Anstöpseln sollte das Problem lösen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2004
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    485
    Registriert seit:
    06.06.2004
    also bei mir war immer ein 350 watt drin (dachte es wär mehr, war es aber nicht)

    bei ihm könnte natürlich weniger drin sein, das gilt es noch zu überprüfen!

    gruß

    mick
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Radeon 9800pro Forum Datum
Kann jemand eine Ati Radeon HD 5870 Sapphire flashen? Peripherie 18.06.2013
Grafikkarte Radeon HD6790 - 3 Monitore (Win7) Peripherie 27.06.2012
ATI RADEON HD 3870 Mac & PC Edition im Mac Pro 2009 Peripherie 14.12.2009
ATI Radeon HD 2600 Pro - OpenGL 2.0 tauglich? Peripherie 16.06.2009
Samsung 245B an ATI Radeon 8500 Peripherie 03.02.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche