R.I.P. Airport Base - und nun?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von stadtkind, 27.10.2005.

  1. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Vor 2 Tagen ist meine graue Basis mit *britzel* und *zisch* Geräuschen verstorben, ich suche nun Ersatz.

    Das Thema wurde zwar bereits mehrmals behandelt, ich habe aber momentan keine Gelegenheit, hier ausführlich zu suchen. Danke fürs Verständnis! :)

    Wenn ich keine Aiport Basisstation kaufe (teuer, habe mich mit meinem Dealer verkracht), was ändert sich dann bei der Installation? Die Graue Basis habe ich resetet, angeschlossen, Airport Netzwerk ausgewählt und *zack*, war ich drin. Was wäre dann anders?
     
  2. Kruemel_ddorf

    Kruemel_ddorf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.02.2004
    Sprich du willst einen Standardrouter ?
    Auspacken, einschalten, per Kabel verbinden, konfigwebseite aufrufen, settings machen, aktivieren, fertig

    gruss
    Kruemel
     
  3. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Kann mich erinnern, Netgear und D-Link passen gut zum Airport. Welche Typen besonders? Danke! :)
     
  4. Kruemel_ddorf

    Kruemel_ddorf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.02.2004
    ich hatte mit meinem Netgear nur aerger, darum habe ich gegen Airport Base getauscht ;)


    gruss
    Kruemel
     
  5. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Ja wie jetzt? Ich denke es ist einfach mit anderen Routern?
     
  6. Kruemel_ddorf

    Kruemel_ddorf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.02.2004
    ich habe nicht gesagt das es schwer ist.
    Einfach zu konfigurieren sind sie alle (okay Cisco IOS ausgenommen *g*)
    Allerdings hat sich mein Netgear alle 2 Wochen verabschiedet, was sich dahingehend aeusserte das ich weder ein WLAN noch WAN hatte. Darum hab ich den gegen eine Airport Base getauscht


    gruss
    Kruemel
     
  7. smknight

    smknight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    03.03.2004
    linksys wrt54g oder so ... läuft bei mir ohne probs
     
  8. smknight

    smknight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    03.03.2004
    linksys wrt54g oder so ... läuft bei mir ohne probs
     
  9. Huggy

    Huggy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Hi,

    sieh dich mal hier um. Ich selber benutze die AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7050, ein super Gerät! Und der Service von AVM ist echt super und freundlich. Meine Box hatte das Problem, dass ich nicht mehr auf das Webinterface zugreifen konnte und VoIP tot war. Hab dann paar Mails mit dem Support ausgetauscht und wenig später hatte ich eine neue FRITZ!Box bei mir zu Hause. Sogar ein neueres Modell - denke ich jedenfalls, denn die WLAN Antenne ist ein wenig größer.

    Heute schicke ich die alte FRITZ!Box zurück zu AVM. Kann ich die Versandkosten dafür zurück verlangen?

    Gruß Huggy
     
  10. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Tja, als was brauchst Du denn die BaseStation ?
    Reiner Accesspoint ? Da gibt es viele empfehlenswerte wie bsp. D_Links
    Router, an den ein externes DSL-Modem Angeschlossen wird ? Draayteks sind da nett..
    Komplettlösung, damit das grosse DSL Modem verschwinden kann ? AVM FritzBox Fon Wlan, bei ebay für ca. 70 Euro zu bekommen und wirklich sehr nett !

    meint der Smurf
     
Die Seite wird geladen...