Quicktime und AVI

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von danielgww, 29.08.2006.

  1. danielgww

    danielgww Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.06.2006
    Hallo

    woran kann das liegen, dass Quicktime nicht .avi abspielen kann. Der VLC spielt nämlich alles.

    iDVD öffnet auch nicht die meisten Formate um die weiter zu verarbeiten. Muss ich irgendwas einstellen?

    Bin Anfänger und dankbar für Hilfe
     
  2. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    AVI kann unterschiedlich codiert sein, daher kann Quicktime nicht jedes AVI-Format lesen.
     
  3. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    schau mal bei versionstracker nach ffmpegX.Damit kannst du deine avi. in mov. dateien umwandeln und mit iMovie weiterbearbeiten.
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Du kannst dir .avi als "Container"-Format vorstellen.
    In diesem (Datei-)Container kann der Film in verschiedenen Formaten codiert drinstecken. Den jeweiligen "Codec" mußt du installiert haben...
     
  5. Aristoteles

    Aristoteles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    07.08.2006
    Wie schon mein Vorredner erwähnt hat, .avi ist nicht ein Format, sondern ein Audio-Video-Container, genau so wie .mov ! Du kannst aber das 3ivx-PlugIn installieren, das schafft schon mal das decodieren von avis, die QuickTime nativ nicht hinkriegt.
    http://www.3ivx.com/download/index.html

    Ansonsten gibt es hier noch gute Infos dazu
    http://www.thexlab.com/faqs/avidivx.html
     
  6. danielgww

    danielgww Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.06.2006
    Hab mir grad den DivX Doctor II runtergeladen. Die .mov Filme haben immer moch kein Bild im Quicktime.

    Ich habe dann die anderen Nötigen dateien von der Seite geladen.

    Wie kann ich denn mit einer "msmpeg4v2.component" weitermachen? Wie öffnet man sowas?
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    öffnen braucht man die .component nicht, die tut man in /Library/Quicktime...
    aber die msmpeg4v2.component ist doch schon ewig veraltet...
     
  8. danielgww

    danielgww Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.06.2006
    In /Library habe ich keinen Ordner Quicktime.

    Wo bekomme ich die Aktuelle?
     
  9. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    http://homepage.mac.com/hmason/mac-ms-mpeg4v2/

    Der Ordner "QuickTime" sollte sich Library der HD, nicht des Benutzers, finden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    mit veraltet meinte ich nicht die component, sondern das codec und dessen verwendung ;)
     
Die Seite wird geladen...