Quicktime > .avi ruckelt !!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Stutengarten, 16.05.2006.

  1. Stutengarten

    Stutengarten Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    17.02.2006
    Hallo! :)

    Ich sehe ja wirklich über das ein oder andere Manko hinweg, nehme dieses und jenes in Kauf und liebe deshalb mein Powerbüchle über alles, aber nun das: Der Titel sagt es eigentlich schon - in Quicktime abgespielt mit den Maßen 720 x 480 von der internen Festplatte - sehe ich da irgendwas falsch? Das ist ein Powerbook (vorletzte Revision) und das sollte doch eigentlich problemlos mit nem mickrigen .avi Film unter Quicktime fertig werden oder nicht? :(

    Hoffe ihr könnt mir helfen ..

    Grüsse an Alle :)
     
  2. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Kommt auf den Codec an! Welcher ist es denn? Beim Abspielen Apfel + i drücken.
     
  3. Stutengarten

    Stutengarten Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    17.02.2006
    Codec? DivX 6.0 wird bei Format angegeben ..
     
  4. macccc

    macccc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.03.2004
    Quicktime ist leider sehr ressourcenhungrig, mit VLC oder MPlayer ruckelt der Film bestimmt nicht.
     
  5. Stutengarten

    Stutengarten Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    17.02.2006
    Boah, des kanns ja echt nicht sein oder? Auf meiner alten Dose lief Quicktime problemlos. Gibts ne andere Lösung oder sollte ich wieder switchen? Kann ja nicht sein das ich auf einem über 2000 € teuren Powerbook kein lächerlichen Film anschauen kann .. :(
     
  6. Gremlin

    Gremlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2006
    AVI ist nun mal das Windows.Filmformat, da kommt QuickTime nicht besonders gut mit klar. Nimm VLC.

    Gremlin
     
  7. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Da sieht man wieder, warums zum Intel-Switch kam! Apple hatte einfach keine Wahl. Wobei wahrscheinlich eher der lahme System-Bus, als die CPU für das Ruckeln verantwortlich ist. Für H.264 hat Apple folgende Tabelle: http://www.apple.com/quicktime/guide/hd/recommendations.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  8. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.325
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Also mit den AVI-Files veträgt sich QT tatsächlich nicht so doll bzw. verlangt immer viel Systemresourchen. Mit VLC aber läuft so ein AVI immer wesentlich besser. Auch den MS-Mediaplayer für Mac kann man nutzen. Möglichkeiten gibt es jede Menge und man sollte diese auch nutzen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen