QuickTime 6 spinnt.. (keine Internetverbindung)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Alexco, 25.12.2004.

  1. Alexco

    Alexco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2002
    Hallo liebe Mac Gemeinde,

    erst einmal frohe Weihnachten.
    Wollte mir gerade im iTMS ein Musikvideo ansehen, da stelle ich fest, dass Quicktime 6.5.2 (mit OS X 10.3.7) keine Onlineverbindung herstellen kann. Habe über den Finder alles gekillt, was mit QuickTime irgenwie in Verbindung stand, dann neu installiert, aber kein Erfolg.
    Wenn ich QT starte, bekomm ich nach einer Ewigkeit die Meldung, dass ich kein Internet habe (dreiste Lüge :)) , das "Updates suchen" in QT kann den Update-Server nicht finden, im iTMS kann ich keine Videos ansehen und bei Mac-TV (ja ja, nur als Test), kann ich ebenfalls keine Onlinefilme sehen.
    Lokal kann ich mir aber alles ansehen. Wo muss ich denn noch schrauben, damit das geht?

    Ich habe keine Firewall aktiviert, und gehe über einen FreeBSD Router ins I-Net (DSL). An dem selben Netz hängt eine WinXP Kiste, bei der QT ohne Probleme funzt, also muss es irgendwie ab iBook liegen, oder??

    Gruß,
    Alex
     
  2. Alexco

    Alexco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2002
    Ich habs gefunden!!! Jaaaaaa.

    Und für diesen Mist sucht man Tage. Wenn man irgendwann mal den Internet Explorer benutzt hat (so wie ich), und dort mal einen Proxy-Server eingetragen hat (so wie ich), dann nimmt QT6 eben diesen, und versucht sich damit zu verbinden, egal was man bei den Systemeinstellungen so einträgt. Gaaaanz Toll!!
    Also einfach unter ~/Library/Preferences das com.apple.internetconfig.plist gelöscht, und tata

    Quicktime will wieder mit mir spielen.

    Danke Apple :-((

    Gruß,
    Alex
     
  3. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Das würde ich mal als Bug an Apple reporten unter bugreport.apple.com... kann mir nicht vorstellen daß das "works as designed" ;) macht ja keinen sinn oder? Der IE soll die Proxies benutzen, nicht das ganze System!
     
Die Seite wird geladen...