Quicksilver total erlahmt

Diskutiere mit über: Quicksilver total erlahmt im Mac OS X Forum

  1. sendito

    sendito Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2003
    HILFE!

    Mein Quicksilver 733 (OS 10.3.4) ist total erlahmt - ich hab im leerlauf - also nach systemstart eine CPU Auslastung von 100% und das Schreiben dieses Beitrages ist eine Qual...

    die werte in der Aktivitätsanzeige stimmen überhaupt nicht...sehr seltsam ist, dass etwa 5-6 mal smdb läuft?

    HILFE!
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Lass doch mal top laufen und schau, was soviel cpu zieht. Dann einfach mal beenden. Wenn Du dann wieder besser tippen kannst, kannst Du Dich ja mal ausführlicher äussern.
     
  3. sendito

    sendito Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2003
    das is ja der witz - es gibt NICHTS was soviel zieht

    paar prozent safari, ein paar für die aktivitätsanzeige, etwas für den windowserver...
    also nichts besonderes...

    eben einen kleinen test gemacht - 11 frames bei itunes vollbild...normal sind 20 und mehr...

    trat alles erst nach itunes 4.6 installation auf...
     
  4. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Wenn Du top unter Deinem Useraccount gestartet hast, siehst Du nur die Programme, die unter Deinem Kontext laufen. Gib top mal mit sudo ein. Dann siehst Du auch die Systemprozesse.
     
  5. sendito

    sendito Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2003
    hm das einzige was da ungewöhnlich ressourcen verbrät ist - wie bereits erwähnt - das smbd...vor allem frage ich mich woher das kommt....wie gesagt der rechner lief IMMEr einwandfrei durch nur itunes 4.6 hat ihm das genick gebrochen
     
  6. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    vielleicht mal ein neustart?
     
  7. sendito

    sendito Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2003
    den habe ich nicht nur einmal durchgeführt (inklusive pram reset)...

    hat denn irgendwer eine ahnung was diese smbd prozesse sind?
     
  8. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Das sind die SAMBA Prozesse für Windows File Sharing. Schalte das mal aus. Dann sollte es eigentlich weniger CPU fressen.
     
  9. sendito

    sendito Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2003
    ...

    fehler gefunden...irgendwie...printer und windows sharing deaktiviert...bring satten leistungszuwachs von 100% beim xbench rating (Welches zwar immer noch nicht gut ist aber zumindest wieder so wie vorher)
     
  10. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Naja, aber wenn Du beides brauchst ist das nur eine Übergangslösung. Du musst herausfinden wo das Problem liegt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quicksilver total erlahmt Forum Datum
Quicksilver Auto-Start --> Shortcut funktioniert nicht Mac OS X 24.07.2011
Lesezeichen mit Quicksilver synchronisieren Mac OS X 19.02.2010
OS X 10.4 + Programme auf G4 Quicksilver Mac OS X 29.10.2009
G4 Quicksilver erkennt Startvolume nicht mehr Mac OS X 05.12.2008
Dateisuche mit Quicksilver? Mac OS X 21.07.2008

Diese Seite empfehlen