QuarkXPress QuarkXPress - Zapf Dingbats

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Uria aalge, 18.01.2006.

  1. Uria aalge

    Uria aalge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    13.01.2006
    Ich bearbeite gerade eine Reihe alter (Vers. 5) Quark Dokumente nach um sie als pdf aus Quark heraus (genügt für meine Zwecke vollkommen) zu exportieren. Die verwendete Zapf Dingbats wird dabei regelmäßig als defekt moniert und durch die Geneva? ersetzt.

    Den Systemfont Zapf Dingbats habe ich entfernt und stattdessen die ITC Zapf Dingbats Type1 installiert, das Ergebnis ist allerdings gleich. Die Type1 hat unter OS9 einwandfrei funktioniert, auch bei einem Export als ps-Datei für den Distiller (Vers. 4). Im Menueintrag "Verwendung..." habe ich die Schrift neu zugewiesen, geholfen hat es auch nichts.

    Das Quark Schriftmenue zeigt mir stets Zapf Dingbats an, egal welchen Font ich installiere, auch wenn ich beide gleichzeitig nutze.

    Ich sitze hier mit OSX 10.4.3, Quark 6.5 und nutze den Linotype FontExplorer X.
     
  2. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    140
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Hallo

    Lösche doch einmal alle Schriftencaches auf deiner Kiste, vermutlich hängt da noch irgendwo was drin.
     
  3. Mit der ITC Zapfdingbats sollte es seit 10.3.9 eigentlich keine Probleme mehr geben. Vorher hatten wir auch Probleme damit.
     
  4. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Naja das kann ich nicht bestätigen. Die ITC Zapf Dingbats spinnt bei mir ebenso immer wieder. Gelöst hab ich es durch den kauf eines neuen Satzes der Schrift.
     
  5. Hmm, mein Problem war ja, dass die geladen wurde (auch gerechnet bie PS), auch gedruckt wurde, nur auf dem Bildschirm war sie nicht zu sehen … :D
     
  6. Uria aalge

    Uria aalge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    13.01.2006
    Vielen Dank, habe ich gemacht (Fontexplorer Font-Caches löschen...), hat aber nicht wirklich geholfen. Kann es sein, das meine Zapf Dingbats lt. Fontexplorer eine ITC Zapf Dingbats ist, allerdings heißen die Dateien nur Zapf Dingbats?
     
  7. Mac-Grrl

    Mac-Grrl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.04.2004
    Zapf + Quark 6.52 - Probleme beim EPS und PDF-Export

    Hallo, ich möchte gerne diesen alten Thread nochmal aufleben lassen, da mich das Problem gerade tieriesch nervt und ich keine wirkliche Lösung gefunden habe.
    Habe eine PS Zapf aktiviert, auch den Trick versucht, die Schriften nochmal durch die PS Zapf zu ersetzen ... nix hilft, wenn ich das Dokument als eps speichere und in Illustrator öffne wird die Zapf immer durch eine Ersatzschrift ersetzt.
    Vielleicht hat ja jemand zwischenzeitlich die ultimative Lösung gefunden ...

    Grüße
    Mac-Grrl
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - QuarkXPress Zapf Dingbats
  1. LogicistLogic
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    383
  2. LLI
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    5.990
  3. es99musik
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    820
  4. Quarkler
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    880
  5. Quarkler
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    826

Diese Seite empfehlen