QuarkXPress QuarkXpress 6.5 stürzt beim start ab

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Johnny_mnemonic, 18.12.2006.

  1. Johnny_mnemonic

    Johnny_mnemonic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2006
    Einen schönen guten Morgen an alle Macianer!

    Ich habe seit ca. 2 Tagen ein kleines Problem mit QuarkXPress 6.5 und zwar es startet nicht mehr!

    ich glaube es liegt an den Xtensions von Quark, weil es auf einmal wieder ging als ich sie in den Papierkorb verschoben habe...(sind nicht gelöscht!!!)

    Die Xtensions jedoch sind natürlich sehr wichtig, weil man dadurch mehr Möglichkeiten beim Bearbeiten hat.

    Kann mir jemand hierbei weiterhelfen?
    Ich will nämlich das QuarkXpress MIT den Xtensions startet.

    Schonmal ein Dank im Voraus!
    Gruß Johnny.
     
  2. simon20

    simon20 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    26.10.2004
    Hallo Jonny,

    in den Papierkorb verschoben??? Unter dem Menüpunkt „Hilfsmittel“
    gibt es in XPress den „XTensions Manager“. Damit kannst du die XTensions
    einzeln ein- und ausschalten und die Problem-XTension einkreisen.
    Nach jeder Änderung muss XPress natürlich neu gestartet werden.

    Gruß simon20
     
  3. Johnny_mnemonic

    Johnny_mnemonic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2006
    Die Lösung?!

    Danke zunächst mal für die schnelle Antwort.

    Aber ich kann QuarkXPress nicht öffnen wenn die xtensions (Alle) im Ordner sind!
    Und damit ich die Xtensions deaktivieren kann müssen die erst einmal geladen sein, d.h. vom Xtensions-Manager gelesen werden. (Klingt nach einem Paradoxon oder sowas!)

    Aber naja wie auch immer...ich hab ein bisschen rumgedattelt und habe herausbekommen woran es liegt.

    Ich habe die PDF-Export-Dateien und "FontDownloading" aus dem Xtensions-Ordner gelöscht...
    und jetzt kann ich Xpress normal starten.

    Ich brauche "FontDownloading" nicht, aber es wäre ganz hilfreich wenn der direkte PDF Export gehen würde!

    Greetz Johnny.
     
  4. steffensneuland

    steffensneuland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    31.07.2006
    Hast du Suitcase installiert?
    Weil da besteht oft ein Problem mit dem Font Cache.

    Kurze Beschreibung
    Beende alle aktiven Programme
    Geh zum Ordner Library/Caches
    Lösche den Ordner com.apple.ATS
    Neustart, dann sollte es wieder gehen.

    Ist ein Problem welches wir permanent mit Kundenschriften haben.
     
  5. Johnny_mnemonic

    Johnny_mnemonic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2006
    JA hab ich.

    Danke nochmal für die Hilfe!
    Funzt jetzt auch!

    Greetz Johnny.
     
  6. steffensneuland

    steffensneuland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    31.07.2006
    Das freut mich, daß ich auch mal helfen konnte.
    Frohes Fest und guten Rutsch
     
  7. Johnny_mnemonic

    Johnny_mnemonic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2006
    Danke gleichfalls! :D
     
  8. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    140
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Hallo Johnny
    Diese XT sorgt dafür, das die Schriften beim Quark eigenen PS- oder PDF-Export eingebunden werden, auch die XT "Output Enh." benötigt diese XT zum Schriften einbinden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - QuarkXpress stürzt beim
  1. LogicistLogic
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    383
  2. LLI
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    5.990
  3. es99musik
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    820
  4. Quarkler
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    880
  5. gimex
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    566

Diese Seite empfehlen