Quark unter Classic -- Hiiiilfe

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Chains, 20.09.2004.

  1. Chains

    Chains Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2003
    Hi Leute,
    ich arbeite leider immer noch unter Quark 4.1 im Classic Modus in der aktuellen OS-X Version. Leider gibt' jetzt neuerfings etliche "neue" Probleme. Beim Drucken hängt sich Quark sehr oft auf. Ich schick den Druckjob ab und es kommt die Uhr...die dreht sich dann bis in die Ewigkeit. Nach Abschuss von Classic geht's dann wieder. Hab schon mehrfach die AdobePS Drucker-Prefs gelöscht, ansscheinend ohne Erfolg.
    Dann verweigert Quark desöfteren PDFs einzuladen. Auch hier kommt einfach die Uhr, und nix geht mehr. nach Abschuss, alles wieder ok. Quark Prefs auch schon öfter gelöscht. Hilft nix.
    Weiss einer noch einen Rat. Das macht mich hier wahnsinnig. Wir sind in der Vor-Messe-Zeit und ich komm einfach nicht richtig zum arbeiten. Bitte helft mir!!!

    Chainscreek
     
  2. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.145
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    hi Chains,

    ...hö, klingt nach der XPress Kinderkrankheit. Kenn ich - passiert genau immer dann,
    wenn's eigentlich alles so richtig schön dringend wird...

    1) Probier mal die XTensions auszuschalten > Neustart Quark
    2) Probier mal die XTensions auszuschalten > Neustart Rechner > Neustart Quark

    Nach 1 und/oder2) XTensions einschalten > Neustart Quark

    Hast du evtl. eine 2. XPress Version auf dem Rechner? Gibt Probs!
    Wenn er garnicht drucken will aus XPress, versuche eine PS zu schreiben > die drucken

    Viel Glück.
    Ach, ich kenne das, meist ist das nächsten Tag wieder weg?!!
    Quark 4 halt...:(

    Difool
     
  3. Chains

    Chains Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2003
    Ja, gell, das ist bei mir auch nicht jeden Tag so. Hab noch 2 "andere Quark-Versionen" drauf. Was soll ich dann machen??? Die brauch ich doch zum konvertieren. Aber ich probiers mal mit den XTs.
    PS-schreiben bringt nix, weil ja der Druck sich ja insgesamt aufhängt...
    Für weitere Tipps bin ich offen

    Chains
     
  4. macblum

    macblum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.05.2003
    Hängt sich Quark auf wenn Du PDFs einladen willst oder schon beim laden der Vorschau?

    Vorschau unbedingt ausschalten, wenn Du viel mit PDFs arbeitest!

    Gruß,

    Macblum
     
  5. Nashorn

    Nashorn Banned

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2004
    Vielleicht noch dies: Printmonitor in Systemerweiterungen mehr RAM zuweisen.
     
  6. Chains

    Chains Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2003
    PrintMonitor mach ich mal
    Preview schalt ich sowieso immer aus! Daran liegts wohl nicht!
     
  7. Discovery

    Discovery Gast

    Bevor du zuviel zeit verlierst. Pdf machen und ausdrucken. Oder:

    Nochmal unter apfel dein drucker auswählen. und/oder:

    unter verwendung schriften prüfen - quark4/5 zickt bei verwendung von systemschriften. typ 1 laden -> ersetzen und/oder:

    im druckerdienstprogramm aktuellen drucker löschen und neu anlegen.

    wie ist die konfiguration? du gibst etwas wenig infos
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quark unter Classic
  1. Bodhisattva
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.746
  2. mex
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    380
  3. Lightspeed
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    438
  4. finnhütte@mac.c
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    659
  5. milkyway
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    437