Quark und japanisch

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Shikibuheinai, 06.12.2005.

  1. Shikibuheinai

    Shikibuheinai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.08.2004
    Hallo eine Frage hat jemand eine Ahnung wie ich japanisch in Quark schreiben kann ? Wenn ich bei kotoeri auf japanisch schalte und in Quark was schreibe kommen nur komische Zeichen, war wohl auch daran liegt das Quark keine einzige japanisch Schrift in der Schriftenleiste drin hat.Obwohl ich bei Schriftensammlung schon alle japanischen Schriften auch die Systemeigenen aktiviert habe.Kann es sein das es bei Quark nicht so einfach ist mit asiatischen Schriften wie Beispielsweise bei Word ?
     
  2. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    140
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Hallo Shikibuheinai (könnt ihr nicht einfacher nicknames nehmen)

    Das normale QuarkXpress kann nur 1-Byte Schriften, da Japanisch aber mit 2-Byte Schriften dargestellt wird, benötigst du eine spezielle Version von QuarkXpress. Mit QXP-7 wirds besser, da Unicode fähig.
    Kuckst du hier: http://euro.quark.com/de/products/xpress/international.html
     
  3. Shikibuheinai

    Shikibuheinai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.08.2004
    Na das ist ja ein Mist, jetzt soll ich mir nur wegen japanisch ne Extra Quark Version kaufen.Die sind aber unverschämt.Da sollten Sie sich mal ne Scheibe von anderen Softwareherstellern abschneiden wo asiatische Sprachen gleich im Programm integriert sind.
     
  4. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    140
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Warum so verärgert, das ist mindestens schon seit QXP 4.x so. Du erwartest doch auch nicht, das deine Turnschuhe sich auf einen Ski schnallen lassen, oder etwa doch? :)
    Von welchen anderen Programmen redest du?
     
  5. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    17.02.2005
    indesign ist voll unicode fähig
     
  6. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    140
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Und, was hat das im Grunde mit Japanisch zu tun. Klar du kanntst die Zeichen darstellen, nur hast du dann noch immer keine Silbentrennung.
    Außerdem ist es ein alter Hut, der sich mit QXP7 erledigt hat und in die Altkleidersammlung kann.
     
  7. Shikibuheinai

    Shikibuheinai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.08.2004
    Wäre es denn egal ob ich mir dann das Quark 7 hier kaufe oder muss ich wirklich die International-Version kaufen damit ich japanische Schriftzeichen benutzen kann ?
    Mir war bis vor kurzen das Problem nicht bekannt, ich bin einfach davon ausgegangen das renommierte Programme wie Quark welche ja auch sicherlich in Japan genutzt werden halt auch japanische Schrift unterstützen.MS Office,Photoshop,Macromedia Flash etc. koennen es ja auch.Haette nicht gedacht das Quark da etwas hinterher haengt.Na gut muss ich mir halt jetzt ueberlegen wie ich das mache.Hab halt nur ne Lizence fuer Quark 6 und damals war mir japanisch nicht so wichtig bzw. habe ich an den Aspekt nicht gedacht.
     
  8. honeychileryder

    honeychileryder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2004
    hallo quarkler! also deine kommentare sind eigendlich unmöglich! erstens kann es dir doch egal sein was jemand als nickname nimmt! was soll diese bemerkung! zweitens ist die verärgerung von shikibuheinai durchaus berechtigt bei dem preis von quark und der erwartung die man an ein "professionelles" layoutprogram setzt! übrigens kann sogar textedit asiatische schriften darstellen! Und als drittens zum kommentar von dir zu dem beitrag von webhonk. da bringt jemand eine alternative sprich indesign, die das kann und du kommst mit silbentrennung. was soll das? also wenn du als festgefahren quark benutzen willst benutze es, ich werde es auf alle fälle nicht mehr benutzen weil es in fast allen bereichen indesign hinterher hinkt!
     
  9. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    @honeychileryder
    das Thema scheint gegessen zu sein. Nach 1,5 Monaten hier rumpoltern sehe ich nicht gerne. :rolleyes:
     
  10. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    140
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Hallo honeychileryder
    Verstehe deine Aufregung nicht, sollte ein Scherz sein.

    Nochmal, kaufst du ein Auto auch einfach so? Und hinterher merkst du, Mist das Ding kann ja nicht schwimmen aber diese Eigenschaft brauchst du unbedingt.

    Es ist allgemein bekannt, das QuarkXpress bis Version 6.x kein Unicode kann. Wobei das auch nicht ganz richtig ist. Denn QuarkXpress 6.x kann Unicodeschriften verwenden, aber halt nur die Zeichen (256 Stück) die in Type-1 Schriften auch verfügbar sind. Alles andere siehe Bemerkung vorher. Wußtest du eigentlich, das es auch von den Unicode Schriften Varainten gibt? Nur so zur Info.

    Weill es ein riesiger Unterschied ist, ob nur die Zeichen dargestellt werden sollen oder ob auch eine Silbentrennung und Rechtschreibkontrolle laufen soll.

    Was sich mit Version 7 erledigen wird.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quark japanisch
  1. Discovery

    QuarkXPress Quark 2015

    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    452
  2. wth
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    453
  3. schneckchen
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    836
  4. die.sabine
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    310

Diese Seite empfehlen