Quark 7.0 als 6.0 speichern

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von J.O., 05.01.2007.

  1. J.O.

    J.O. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2005
    Hallo!

    Weiss jemand wie es möglich ist, aus Quark 7.0 so abzuspeichern, dass jemand die Daten mit Quark 6.0 öffnen kann.
    Ich suche schon die ganze Zeit und finde aber nichts.

    Grüße
    J.O.
     
  2. Johnny_mnemonic

    Johnny_mnemonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2006
    Also ich hab leider auch nicht die Möglichkeit mit Quark 7 auf ältere Versionen abzuspeichern!

    Mit Quark 6, 5, 4 usw. ging das soweit ich weiss...

    Ich frage mich nur:
    Gibt es denn eine XTension die das zulässt bzw. freischaltet?
     
  3. schmendrick

    schmendrick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Easypopisi...

    Ablage -> Exportieren -> Layout als Projekt -> 6.0

    Fertig.
     
  4. EllyRigby

    EllyRigby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.05.2005
    Ich habe kein Quark 7, aber folgendes in einem anderen Forum gefunden: The problem is that when we export to version 6 from version 7 ...
    Es müsste also eine Exportfunktion geben, erwähnt wurden auch Updates auf 6.52 bzw. 7.02. Könnte es daran liegen, dass ihr nicht die aktuellen Versionen habt?
     
  5. J.O.

    J.O. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2005
    Habs rausgefunden:
    Ich kann sowohl als 6.0 als auch als 7.0 exportieren. Derjenige, der es öffnet muss sein Quark aber auf 6.52 aktualisiert haben, um die Datei öffnen zu können.
    Interessant auch folgendes:
    Schicke ich eine Quark-Datei per E-Mail, kann sie nur umständlich durch Umbenennung geöffnet werden; stuffe ich sie, ist es kein Problem. Naja...

    Danke für Eure Antworten.

    Grüße
    J.O.
     
  6. Johnny_mnemonic

    Johnny_mnemonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2006
    Sowas ähnliches hatte ich mal mit einem PDF.

    An der Datei selber (also an deren Inhalt) ändert sich nichts! Beim Verschicken einiger Dateien per email kann es passieren, dass die Endungen verschwinden oder die sog. MIME-Type erkennung fehlschlägt und das System die Datei als "Unbekannt" einstuft.
    Die Datei selber braucht man aber eigentlich nicht umbenennen.
    man braucht lediglich nur das Programm zu kennen mit dem die Datei geöffnet werden kann, geht auf "öffnen" und wählt die Datei aus!

    Das hat bei mir bisher immer funktioniert...
     

Diese Seite empfehlen