Quark 6.1 Zeigt Schriftart nicht

Diskutiere mit über: Quark 6.1 Zeigt Schriftart nicht im Layout Forum

  1. kanon

    kanon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.10.2004
    Hallo Forum , wir versuchen hier eine Schrift unter Quark 6.1 zu verwenden . Sie befand sich im Systemordner wurde aber im Quark nicht angezeigt. Jetzt haben wirs mal mit Suitcase probiert. Die Schrift dort eingebunden und aktiviert sie wird auch nicht als Fehlerhaft angezeigt. Trotzdem erscheint sie nicht unter Quark. Die Schrift heisst FF Scala. Keine Ahnung was das fuer eine ist. Hat dazu jemand ne Idee?

    Gruesse

    filip
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    hmm....die FF Scala, sehr schöne Schrift :D

    Das wird mit höchster Wahrscheinlichkeit
    ein PostScript-Font sein. Hast du denn
    den Screen- und Druckerfont? Wahrscheinlich
    schon, denn sonst würde ja im Suitcase
    ein Fehler auftauchen.

    Schau mal im Suitcase unter Apfel+i bei
    deiner FF Scala nach genaueren Infos.

    Ach ja, welches Suitcase hast du?
    Ist die Schrift im Suitcase auch richtig
    aktiviert? (gelbe Leuchte)
    Eventuell liegt auch ein Konflikt mit einer
    anderen Schrift vor; kann ich mir aller-
    dings nicht vorstellen.

    Bringt ein Neustart vom Quark was?


    Mal nebenbei:
    Mach unbedingt das Update auf 6.5
    drauf, es lohnt sich auf jeden Fall.



    Gruß
    Ogilvy
     
  3. kanon

    kanon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.10.2004
    JO es ist ein PS Font.. Ich hab mit Apple I geschaut und alles sieht normal aus. Die Schrift war im Suitcase mit grüner Leuchte aktiviert , jetzt hab ichs mal mit gelb probiert, ohne Erfolg ! Einen Konflikt müsste man sich allerdings auch anzeigen lassen können... geh mal niht davon aus ! Du meinst Quark 6.5 ? gibts das schon ? Das Suitcase haben wir die Woche im Laden gekauft, wird also recht aktuell sein....

    Gruesse




     
  4. kanon

    kanon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.10.2004
    so jetzt hab ich grad gesehn, das die schrift in InDesign bei der Auswahl erscheint. In Word aber nicht. Im Fontdoctor ( bei Suitcase mitgeliefert ) allerdings erscheint die Schrift auch nicht !! Was kann das denn nur sein ??
     
  5. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Mach mal das Update auf 10.3.7

    Hat damit zu tun, daß Quark
    und Word andere Informationen
    aus den Fonts auslesen als z.B.
    InDesign.

    Kannst du die Schrift aus InDesign
    auch korrekt ausgeben?
     
  6. Kidnap

    Kidnap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Habe exakt das selbe Problem. Seltsamerweise taucht dieses Problem mit sämtlichen Versionen der FF Scala auf, die ich auftreiben konnte. Hat nichts mit der OSX Version zu tun, arbeite unter 3.7 und mit Quark 6.5.
    Scheint irgendwie an der Schrift zu liegen, denn auch unter der Onboard-Schriftenverwaltung wird sie korrekt angezeigt. Illustrator und InDesign können sie auch verarbeiten...
     
  7. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Hallo und wilkommen bei MacUser,

    Wo wurde die Schrift gekauft?
    Eventuell ist das Problem be-
    kannt und die bieten ein kosten-
    loses Update an.

    Font-Caches mal gelöscht?

    Hast du noch OS 9 zur Ver-
    fügung? Wenn ja, einfach mal
    alle Bitmaps ausm Zeichen-
    koffer raus und wieder rein-
    kopieren. Ein verzweifelter
    Versuch ich weiß :(

    Ansonsten fällt mir nur noch der
    Weg über Fontlab ein.


    Gruß
    Ogilvy
     
  8. Lucky_Darts

    Lucky_Darts MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2004
    das problem kann auch an falschen headern in der schrift liegen. da kommen viele programme nicht mit klar.

    der grund für den fehlerhaften fontheader, liegt darin begründet, dass die softwarehersteller dieselben schriften auch für die windows-welt anfertigen. hier werden die rechner vorwiegend für den office-bereich genutzt und kaum eine anwendung unterstützt schriftfamilien mit mehr als den üblichen vier schnitten.

    wie kann sich der genervte mac-user helfen?
    entweder gar nicht oder aber mit einem tool zur schriftbearbeitung. beispielweise mit TransType2, TypeTool2 von FontLab ist es möglich, den fontheader zu ändern, die fehlerhaften schnitte der hauptfamilie zuzuordnen und den angezeigten namen im menü zu ändern. wie es sich dabei mit den lizenzrechten verhält vermag ich jedoch nicht zu sagen. denn es handelt sich genaugenommen, um eine softwareveränderung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quark Zeigt Schriftart Forum Datum
QuarkXPress Quark 2015 Layout 04.11.2015
QuarkXPress Quark 7.5 weiterführende Seitenzahl Layout 04.04.2015
QuarkXPress Quark 7 - Auswahlseiten exportieren Layout 28.02.2015
QuarkXPress Quark XPress - E-Book erstellen Layout 24.11.2014
Quark 6 zeigt keinen Text von bestehenden Dokument an?!?! Layout 02.07.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche