Quark 4.11 unter Classic vs. Bildformate PS7/X

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von max_9.2.1, 25.02.2004.

  1. max_9.2.1

    max_9.2.1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.12.2003
    Hallo zusammen,

    ein Kollege von mir hat Probleme, Bilddaten aus Photoshop7 unter X (Panther)
    in sein Quark 4.11 unter Classic einzubinden.

    Phänomen: Das Bild soll verursachen, daß die Typo im Druck verschwindet...

    Er ist der Meinung, PS 7 unter OS X würde zB. JPGs und TIFs
    anders abspeichern als PS 5 unter Classic
    und solche Probleme verursachen.

    Ist da was dran?
    Hat jemand ähnliche Erfahrung?

    Danke schon mal!

    Max
     
  2. Ich setze tagtäglich PS7-Bilder in Quark 4.11 (Classic) ein und habe damit keine Probleme. Die gab's nur am Anfang (mit 10.2.6), seitdem nicht mehr.
     
  3. RaceFace67

    RaceFace67 Gast

    ich würde halt grundsätzlich EPS verwenden, die mag Quark am liebsten. Mit JPGs gibts in der Tat ab und an Probleme. Das einzige was bei PS 7 im Vergleich zu älterne Versionen IMHO Ärger machen kann sind die im Bild integrierten Farbprofile. Probleme habe ich mit EPS aber überhauptkeine...
     
  4. max_9.2.1

    max_9.2.1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.12.2003
    vielen Dank schon mal für eure Antworten

    Ich kann mir das auch nicht so richtig vorstellen, daß ein Bild
    das gute alte Quark 4.1.1 austillen soll, und normalerweise
    ist ein JPG ja auch nicht das vernünftige Format für Print, höchstens mal
    für den Hausgebrauch, aber wer weiss...

    Trotz Löschen des Bildes und Neueinfügen als TIF bzw EPS soll das Problem
    hartnäckig geblieben sein. Hm.

    Ein Rätsel wird es wohl bleiben...
     
  5. theOne

    theOne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2003
    die bildübersicht muss zwingend auf tiff stehen so gibts auch keine probleme damit.

    mfg
    marco
     
  6. ja, hauptsächlich sind es schon eps-dateien, die bei uns verarbeitet werden, inzwischen (seit über einem Jahr) werden in bestimmten Fällen ausschließlich jpg-dateien (cmyk) verwendet (für Zeitschrift). Kann sein, dass durch anschließendes PS-Rechnen/pdf-Erstellen eventuelle Probleme "eliminiert" werden – aber das hätte ich mitbekommen sollen.
     
  7. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Grundsätzlich ist gegen die Verwendung von jpgs in der Produktion nichts einzuwenden, die meisten heute verwendeten RIPs kommen damit klar. Allerdings sollten die Bilder dann nicht immer wieder geöffnet und gespeichert werden, da bei jedem Speichern erneut eine Komprimierung stattfindet. Also: Bild beim Scan und während der Bearbeitungsprozesse am besten als tiff oder eps oder natürlich als offene Datei, wenn das Bild dann "steht" und nicht mehr geändert werden soll, gerne auch als jpg.


    Dylan
     
  8. Elefant

    Elefant MacUser Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Quark 5

    @theOne

    Hallo
    Bildimport-Browse, sobald ich EPS aus Photoshop7/OSX anwähle: Absturz von Quark!!

    Du meinst Zwingend Tif in Vorschau – bringt das was? Ansonsten muss man wohl auf Photoshop 6/Classic. Ich brauch die Freistellpfade...leider.

    Gruss und Dank für Hilfe, Efa
     
  9. Elefant

    Elefant MacUser Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Panter, Photoshop7, Quark 5

    ...übrigens sorgen Freistellpfade für Ueberraschungen beim Belichter.
    Hat da jemand Erfahrung?
    Vielen Dank
    Efa
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quark unter Classic
  1. Bodhisattva
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.747
  2. mex
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    380
  3. Lightspeed
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    438
  4. finnhütte@mac.c
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    659
  5. milkyway
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    437

Diese Seite empfehlen