Qualität iDVD vs. DVD Studio Pro

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von nav, 21.10.2005.

  1. nav

    nav Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.03.2004
    Hallo MacUser's

    Ich hab einen Film mit iMovie geschnitten und dann mit iDVD eine DVD gebrannt. Auf dem TV kann mans ordentlich anschauen. Auf der Leinwand mit Beamer lässt die Qualität aber deutlich zu wünschen übrig.
    Würde die Qualität des Filmes besser, wenn ich ihn mit DVD Studio Pro fertigen würde anstatt mit iDVD? Oder liegts an den Rohdaten? Habe immer mit bester Qualität gearbeitet, die unter iMovie und iDVD möglich ist.

    Vielen Dank schon im voraus
     
  2. konrad2006

    konrad2006 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.10.2005
    andere Welten

    dvd studio pro komprimiert in ein anderes Format. Bei IDVD kommt immer ein Qualitätsverlust hinzu, da dieses Programm nur qualitativ schlechter komprimiert. habe die selben erfahrungen gemacht und gesehen das DVD Studio Pro ein Muss ist.
    gruss
     
  3. nav

    nav Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.03.2004
    Dann werde ich mir in diesem Fall überlegen, ob ich mir DVD StudioPro kaufen werde

    Vielen Dank für die Info
     
  4. nav

    nav Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.03.2004
    Hab noch eine kleine Frage
    Da ich schon eine DVD mit iDVD gemacht habe mit Themen und so, kann ich diese dann gerade so in DVD STudioPro importieren und dann eine neue DVD mit besserer Qualität brennen?
     
  5. iHeiko

    iHeiko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    16.01.2005
    dvd sp arbeitet ganz anders als idvd. dort musst du deine dvd neu anlegen. am besten ist es dafür, die daten vor dem importieren in dvd sp bereits folgendermassen vorzubereiten:

    bild(film)material ins mpeg2-format konvertieren
    tonmaterail ins ac3-format konvertieren

    dies erledigt der compressor, den es mit dvd sp mitgeliefert gibt.

    iheiko
     
  6. rene12

    rene12 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    04.11.2002
    Das Bild ist mit DVDSTUDIOPRO um einiges besser als mit iDVD.
    Wie iHeiko sagt, wird das Material anders berechnet.
    Allerdings kannst du es dir auch bequem machen: Das iDVD-Projekt einfach in DSP öffnen und rechnen lassen. Allerdings sollte man bei so einem Tool schon in die Tiefe gehen.
    Wie auch immer du vorgehst, das endprodukt ist auf jedenfall besser.
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Man kann auch mit einer Bulthaupt Küche schlecht kochen :)

    Frank
     
  8. rene12

    rene12 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    04.11.2002
    Ha ha...
     
  9. Alexpowers

    Alexpowers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Um mal hier anzuschließen...

    Habe auch gerade eine DVD mit iDVD gemacht. Auf der DVD sind keine Filme, sondern nur Diashows. Die Qualität, wenn man es auf dem Computer ansieht, ist ungenügend.

    Sollte ich so eine Diashow-DVD mit Pro machen, behalten die Bilder dann ihre hohe Auflösung?

    Oder gibt es evtl ein anderes tolles Programm mit dem ich gute Diashows erstellen kann (welche man sich danach auf jedem PC angucken kann)?

    Vielen Dank!
    Alex :)
     
  10. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Eine DVD ist nach bestimmten Standards aufgebaut: Auflösung hier in Europa 720x576 oder 704x576, Codec MPEG2 bis 10 MBit max. Datenrate. Ob das mit iDVD oder DVD SP erreicht wird, ist erstmal egal, d. h. es gibt kein Tool, dass Deine Fotos höherformatig auf eine DVD brennen kann, die dann im DVD Player abspielbar ist. Zur Zeit jedenfalls, die HD DVD wird sicher irgendwann kommen und DVD SP kann sogar schon HD DVDs erstellen.

    Mit DVD SP kannst Du jedoch differenziertere Einstellungen angeben, was die Codierung in das Zielformat angeht, so wird die Qualität u. U. besser.

    Womit erstellst Du denn die Diashow? Direkt mit iDVD? Oder benutzt Du iMovie?

    Frank
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen