Quake1 via InterNet Direktverbindung - but no connenction??

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von Sualokin, 17.03.2005.

  1. Sualokin

    Sualokin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.07.2003
    Moin moin!

    Frage1:
    Da ich seit Kurzem eine FlatRate habe wollte ich mit einem Kumpel Quake 1 unter OSX über’s iNet zocken.
    Ich "klebe" mit meinem G5 hinter einem Router (iNet / Modem / Router / G5) - haben auch schon mich direkt ans Modem angeschlossen!. Mein Kumpel hat einen PC - was aber eigentlich ja kein Problen sein dürfte.
    Nun Starte ich ein Multiplayerspiel und teile meinem Kumpel übers Telefon meine IP mit - der Port bei Quake ist auf 26000 eingestellt! Er connectet fleißig - kriegt aber keine Verbindunbg hin. Umgekehrt genauso!
    Was muß man machen, daß man direkt (ohne über einen Gameserver und Quake World zu gehen) miteinander spielen kann?
    Er kann mich anpingen - ich ihn aber nicht, da er hinter einer Firewall sitzt. Das sollte kein Problem sein, da er mit eingeschalteter Firewall auch im Netz über Server Quake spielt (wir haben sogar auch schon seine Firewall Testweise ausgestellt - nix!).

    Frage2:
    Wenn wir die Dirketverbindung nicht hinbekommen würden wir über einen GameServer gehen. Gibt es einen ServerBrowser für OSX und PC, damit mit simultan suchen und uns einloggen können? Gestern haben wir das Problem so gelöst, daß er Server herausgesucht hat und sie mir mitgeteilt hat! Geht zwar über QuakeWorld- ist aber nervig!

    Vielleicht ist alles ganz einfach - ich kenn mich da nicht so aus

    Danke im Voraus und Grüße aus Hamburg
    Nikolaus
     
  2. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.278
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    599
    MacUser seit:
    18.10.2003
    was ist mit portforwarding?

    hast du in deinem Router den Port zu deinem Rechner weitergeleitet?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen