Quake 3 - Sources

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von fr3sh, 21.08.2005.

  1. fr3sh

    fr3sh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.04.2005
    Hallo!

    Da ja nun die Quake 3 - Sources im Netz stehen, interessiert es mich, ob jemand diese schon auf dem Mac zum laufen gebracht hat.

    Das steht in der Readme:

    Code:
    COMPILING ON MAC
    ================
    
    project file for OSX compile is in code/macosx/Quake3.pbproj
    
    compiliert hab ich es... und nu???? keine ahnung *g*

    Falls jemand nicht auf den ID Server kommt (ist ziemlich überlastet), hab ich noch nen Mirror gefunden: MIRROR


    wäre cool, wenn jemand checkt, wie es funzt

    ciao fr3sh
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2005
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.632
    MacUser seit:
    23.11.2004
    tja, besorg dir halt level files und spiel, und verändere was in den sourcen ;)
    mach eine bessere KI oder bessere grafik ;)
     
  3. fr3sh

    fr3sh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.04.2005
    ich möchte es erst mal zum laufen bringen ... danach überleg ich mir mal, was sich sonst noch damit anfangen lässt *g*
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    488
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Aber Quake 3 läuft doch unter OS X! kopfkratz

    Einfach das Programm aus dem Netz installieren und die pk3-Files einfügen.

    Oder verstehe ich jetzt etwas falsch?
     
  5. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Nur weil die Quelltexte jetzt frei verfügbar sind, heißt das noch lange nicht, dass das ganze Spiel jetzt gratis ist. Die Spieldateien (Maps, Models, Sounds usw.) braucht man weiterhin und die kosten Geld.
    Mit eine selbstkompilierten Version zu spielen bringt erstmal nichts. Im Gegenteil: Die G4-optimierte Version ist fehlerhaft. Viele Models werden nicht angezeigt. Eine 64-bittige Version für G5-Macs soll sich aus diesen Sourcen auch nicht kompilieren lassen.
    Aber vielleicht interessiert es ja wen, dass es keine Fehlermeldung gab, als ich ein Universal Binary mit Intel-Support kompiliert hab. Hab aber kein Plan ob's läuft. *g*

    In den kommenden Wochen und Monaten können wir aber sicherlich ganz spannende Entwicklunge beobachten wie zuvor schon bei Quake 1 und 2. Die Fehler, die eine G5-Version im Moment verhindern, werden beseitigt. Und es werden auch Erweiterungen der Grafik-Engine zu sehen sein, die einen nicht mehr an das Original-Spiel erinnern lassen. Folgende Grafik stammt aus einer stark erweiterten Quake1-Engine: http://www.tenebrae2.com/screenshots/tenebrae2_tb-base_06.jpg
     
  6. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    ein bekannter von mir hats mal kompliliert... hatte aber nichts gebracht... wie gesagt es ist ja schon ein .app bei der original installation dabei!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quake Sources
  1. Bozol
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    737
  2. PaulGipson
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    467
  3. spinBen
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    380
  4. xveganx
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    3.014
  5. comrade
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    841

Diese Seite empfehlen