purple iMac mit Panther in den Sand gesetzt

Diskutiere mit über: purple iMac mit Panther in den Sand gesetzt im iMac, Mac Mini Forum

  1. wuestensue

    wuestensue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2003
    Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen???
    Also ich wollte meinen iMac mit dem Panther beglücken. Leider habe ich irgendwie etwas falsch gemacht. Ich hatte 9.1 drauf. Versuchte es und die 1. CD sagte: Firmeware aktualisieren. Tja leider wusste ich nicht, was das genau was und dachte mir: Update 9.2.1 und 9.2.2. Ich dachte die Firmeware wäre da mit drin. Leider falsch - wieder kam: Firmeware aktualisieren.

    Nun und jetzt das Problem: Nach dem 1.Mal hinausnehmen der 1. Panther-CD mit Nachhilfe - wurde der Bildschirm auf einmal so mit einem Nebel versetzt und hatte im Hintergrund einen Grünstich. Nach dem 2. Versuch des Panthers war es noch schlimmer. Dann machte ich machte apfel-alt-r-p. tja und dann war nix mehr zu machen. Der Bildschirm blieb schwarz, der Rechner startet nur bedingt auf und stellt sich dann gleich wieder ab. Wir versuchten alles, mit einem anderen apple die Harddisk zu erreichen. Oder einen anderen Bildschirm anzuhängen. Bis ich ihn dann in die Reparatur brachte: Kostenvoranschlag Fr. 100.--. Ein Tag später bekam ich Post: der iMac würde nach Holland geschickt werden - Reparaturkosten Fr. 774.--. Wenn Mehrkosten entstehen, bekäme ich nochmals einen KV und wenn ich den dann ablehnen würde, dann würde mich das sogar Euro 230.-- kosten.
    Ehrlich gesagt ich glaube nicht, das der Typ meinen iMac überhaupt aufgeschraubt hat.

    Hat jemand das gleiche Problem?? Oder kann mir jemand Tips geben, wie ich den iMac wieder zum laufen bringe. Die Reset-Taste geht auch nicht mehr, Strom hat er aber.

    tja am besten wegschmeissen?? Oder soll ich den selbst mal aufschrauben?
    naja verlieren kann ich eigentlich nichts...
    danke für Eure Kommentare
    die sue die den purple in die wüste schickte :(
     
  2. canatronic

    canatronic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2003
    grünstich sagst du? war das zu os 9 zeiten, also bevor du panther draufhattest, auch schon ab und zu der fall? bei meinem imac ist der bildschirm auch manchmal so grün geworden, ich habe hinten dann einen legostein ins gehäuse gesteckt weil das ganze offenichtlich an einem wackelkontakt hing... aber seit ich os x drauf habe geht der bildschirm gar nicht mehr nur manchmal ist ein total vezerrtes bild zu erkennen total dunkel und grün.
    also vielleicht liegt es an der firmware (v.2.4 unter apple.com erhältlich!!!) oder aber dein bildschirm hat auch einen wackelkontakt wie meiner :)
    hoffentlich hilft dir das ein bisschen, die ursachen einzugrenzen :cool:
    gruß
    robin
     
  3. canatronic

    canatronic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2003
    ps: ich habe meinen imac auch erst mal zum apple geschäft nach schaffhausen gebracht ->400fr :) aber nach der reperatur ging der bildschirm nur einen tag lang oder so und dann haben die uns netterweise die 400fr erlassen
     
  4. wuestensue

    wuestensue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2003
    tja...

    ja das war bevor ich überhaupt irgendetwas mit dem panther machen konnte. also ganz genau war mein Bildschirm so, nach dem ich die 1. CD des Panthers nach der Meldung "Firmeware installieren" herausgemurkst habe. nun im Moment geht sowieso nix mehr und ich müsste Fr. 774.-- zahlen, damit die Holländer mir dann eine weitere Offerte für Euro 230.-- machen können, falls die Reparaturarbeiten überschritten würden.

    tolles System Apple - ich bin überzeugt, dass somit die Wirtschaft angekurbelt wird. weil für Fr. 1'167.-- kriege ich einen neuen eMac...

    tststs Apple :mad:

    also da bin ich echt ein wenig enttäuscht und alle Apple-Center machen das nun so

    Wo finde ich nun einen Techniker, der das auch in der Schweiz macht??
    Ich schraub jetzt den iMac selbst auf, ist wohl die günstigste Variante.
    P.s.: Die aktuelle Firmeware habe ich schon - doch eben, nicht mal die Möglichkeit meine Harddisk zu löschen...

    tja ich beerdige wohl jetzt meinen iMac und rette noch meine 500 RAM
     
  5. Kars10

    Kars10 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2003
    @ wuestensue, du musst nur mal die Suche nach "iMac" + "Firmware" bemühen, und du wirst feststellen das du nicht der einzige bist dem das passiert ist. ;)
    Mir ist es auch passiert bei meinem G3 iMac.
    Ich kapiere ehrlich gesagt nicht, warum Apple nicht eine Funktion bei OS X einbaut hat, die die Firmware des Macs beim installieren ausliest, und dich daran hindert direkt ins Verderben zu rennen (was weiss ich, beenden der Installation weil...blah blah blah oder sowas).
    Ich weiss jetzt sagen ein paar schlaue Köpfe "steht doch im Readme!" und die haben auch Recht. Nur denkt nicht jeder Laie das das ganze System im Arsch ist wenn man das Update nicht macht.

    Viele Grüße
    Kars
     
  6. canatronic

    canatronic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2003
    bloß nicht wegschmeißen bevor du nicht sicher bist dass er nicht zu retten ist. irgendwo im keller wird er wohl noch platz haben bis eine lösung da ist. in der schweiz gibt es die NETTO computer AG wie gesagt in schaffhausen und in zürich bestimmt auch www.nettocomputer.ch oder www.ingeno.ch da findest du sicher was. aber ich weiss noch dass ich den imac am liebsten aus dem fenster geworfen hätte als er damals kaputt ging aber jetzt läuft er ja wieder halbwegs :p wenn der imac einen vga ausgang hat probiere doch mal ob auf einem externen bildschirm irgendwas angeziegt wird...
    also viel glück noch
    robin
     
  7. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    26.02.2003
     

    Hallo Kars,

    Mac OS X Panther macht genau das - es checkt die Firmware und beendet den Installationsvorgang wenn diese nicht kompatibel ist.

    Wuestensue schreibt ja auch:
    "Also ich wollte meinen iMac mit dem Panther beglücken. (...)die 1. CD sagte: Firmeware aktualisieren. Tja leider wusste ich nicht, was das genau(...)"

    Deshalb kann Panther eigentlich nicht schuld sein, denn es wird nichts installiert wenn die Firmware nicht passt. Ich fürchte, da ist noch irgend etwas anderes passiert.


    Gruß Thomac
     
  8. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.10.2003
    Ist aber ein interessantes Phänomen, da dies wenigstens schon der 2. Vorfall im Zuge einer Panther-Installation ist...

    Greetz,
    macfreak
     
  9. Thomax

    Thomax Gast

    Ich hatte genau so einen Fall bei unserem iMac DV 350MHz. Wollte nur mal sehen ob der von der 10.2er CD bootet und der Bildschirm war hin. Es sah so aus als ob eine Farbe fehlen würde. War ein fürchterlicher Blaustich. Dachte nicht dass es am Einlegen der OSX CDs liegen könnte. Aber wenn sich diese Fälle häufen, sollte man sich mal überlegen ob da nicht Apple einen Zuschuss zur wirklich teueren Reperatur leisten könnte.

    cu

    thomax
     
  10. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    26.02.2003
     

    Kaum vorstellbar... oder...? Ich glaube die OSX Installation - CDs schalten die iMacs auf die 1024x768 - Auflösung um, aber da sollte es doch kein Problem geben... es sei denn OS X gibt eine falsche Wiederholrate oder so vor, was dann die GraKa oder den Bidschirm killt. Aber das ist auch ne gewagte These ;)

    Gruß Thomac

    edit: Rechtschreibung zu spät geprüft. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - purple iMac Panther Forum Datum
Imac - AirPlay - Apple Tv - Tastatur + Maus - und zurück zum Imac !!! iMac, Mac Mini Mittwoch um 11:39 Uhr
iMac 2009 Wertschätzung iMac, Mac Mini Dienstag um 10:17 Uhr
iMac mitte 2007 Yosemite neu iMac, Mac Mini Montag um 21:25 Uhr
Laufgeräusche bei neuem iMac 27 Zoll Retina 4K Fusiondrive 2TB iMac, Mac Mini Montag um 16:11 Uhr
Kaufberatung iMac 2009-2011 für Bildbearbeitung iMac, Mac Mini Montag um 13:46 Uhr

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche