PSE 4 / JPEG / Speicherfrage

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Schnuffelino, 06.12.2006.

  1. Schnuffelino

    Schnuffelino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2006
    Hallo !

    Eigentlich traue ich mich fast gar nicht die folgende Frage zu stellen. Doch komme ich einfach nicht weiter und bin der Verzweiflung nahe. Die Suche hier im Forum habe ich genutzt. Auch auf der Adobe Seite und mit Google habe ich es probiert. Leider alles ohne Erfolg, bzw. wird immer nur die Standardprozedur beschrieben.
    Möchte einfach ein in Photoshop Elements 4 bearbeitetes Bild als JPEG abspeichern. So das dieses Bild auch von anderen Programmen anerkannt wird. Z.B. Um hier ein Avatar zu plazieren. Oder das Foto auf einer Homepage hochzuladen. Immer wird jedoch das Bild als unbekanntes Format gedeutet. Auch kann ich es nicht mit iPhoto öffnen, da es ein unbekanntes Format sei.
    Mein Vorgehen beim Speichern : Klicke auf " Datei - Speichern unter " Dann wähle ich das Format "JPEG" und weiter unten ist ein Haken bei "Farbprofil einbetten sRGB IEC61966-2.1 Dann gehe ich auf "Speichern". Im nächsten Fenster wähle ich die Qualität auf "Maximum" und es ist Baseline (Standard) aktiviert. Zuletzt halt auf "o.k."
    Nun ja, und danach kannn ich das JPEG nur noch mit PSE öffnen und/oder bearbeiten.
    Einige weitere Infos vielleicht noch. Habe den iMac nun erst wenige Tage. Auch das PSE4 habe ich erst kürzlich gekauft. An meinem alten Win-Notebook arbeitete ich mit PSE2 und bin beim Speichern stets diesen oben beschriebenen Weg gegangen. Da hatte ich null Probleme...
    Hoffentlich nerve ich nicht allzu sehr mit meiner Frage. Vielleicht könnt ihr einem kleinen Computerlegastheniker ja auf die Beine helfen


    Gruß Michael
     
  2. rendo

    rendo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2006
    In der Beschreibung deines Vorgehens finde ich keinen Fehler.
     
  3. Zwergenkönig

    Zwergenkönig MacUser Mitglied

    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Zieh die jpg-Datei doch einfachmal auf Vorschau, in OS X ist es möglich für jede Datei ein Programm zu bestimmen, mit dem sie geöffnet wird. Wenn du mit Photoshop speicherst ist dieses eben Photoshop.

    Oder mach mal rechtsklick (ctrl + linksklick) auf die Datei und wähle öffnen mit Vorschau...
     
  4. Schnuffelino

    Schnuffelino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2006
    Hallo nochmal !

    Habe jetzt stundenlang getestet und die Grundeinstellungen mit dem alten PSE2 verglichen. Es waren jedoch keinerlei Fehler zu finden. Auch der Vorgang des Abspeicherns war richtig.
    Doch es scheint einen Programmfehler zu geben. Sobald ich ein JPEG mit Maximum, also Stufe 12 abspeichere, wird das Dateiformat nicht mehr erkannt. Verändere ich die Qualitätsstufe auf 11 oder niedriger, ist wieder ein "sauberes" JPEG gespeichert.
    Alles sehr merkwürdig ! Aber vielleicht ein kleiner Tipp für alle die eventuell ein ähnliches Problem haben.


    Gruß Michael
     
  5. Schnuffelino

    Schnuffelino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2006
    @ rendo und Zwergenkönig

    Vielen Dank für eure Vorschläge. Weiß nicht was mit PSE 4 los ist. Werde es wohl nochmal löschen und neu installieren. Denn das Problem bleibt wie in meinem 2. Posting beschrieben..
    Nur auf Qualitätsstufe 11 abspeichern zu können, damit kannn ich leben. Dachte aber das ich selber einen Fehler im Vorgehen habe. Da dies nun negativ ist, kann ich wieder beruhigt schlafen. :D


    Gruß Michael
     
  6. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Stufe 12 ist eh nicht zu empfehlen, da sind noch ein paar Fussangeln drin.

    11 entspricht ziemlich genau dem, was gemeinhin als Stufe: 'Maximale Qualität' zum Einsatz kommt.

    MfG

    ThoRic
     
  7. Quaduser

    Quaduser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.01.2006
    Hallo Thoric,

    mal aus Interesse gefragt, was genau sind das denn für Fussangeln bei Stufe 12? Ich verwende das eigentlich immer wenn es jpg sein soll und nicht für Web gedacht ist.
     
  8. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Es werden Störungen eingefügt, die das entstehen der typischen JPEG Artefakte verhindern sollen, unterm strich aber zu m.E. größeren Abweichungen zum Original führen, als ohne.
    Ein unschöner Nebeneffekt ist, das z.B. Testcharts nicht mehr aus eindeutigen Farbdefinitionen bestehen, sondern zum einen Störungen aufweisen und zum anderen den urspünglichen konkreten CMYK oder RGB wert garnicht mehr aufweisen.
     
  9. Quaduser

    Quaduser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.01.2006
    Und wieder was dazugelernt ..danke
     
  10. Schnuffelino

    Schnuffelino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2006
    Hallo !

    Kann ich eurer Diskussion entnehmen das niemand von euch ähnliche Probleme mit der Stufe 12 eim Abspeichern hat !?!?
    Wenn nein, sollte ich es dann doch mal mit einer Neuinstallation versuchen, oder habt ihr vielleicht andere Alternativen für mich.
    Nicht das ich nicht auch mit Stufe 11 glücklich wäre ... :D


    Gruß Michael
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen