psd nach sichern weg ?!

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von geosch, 13.09.2004.

  1. geosch

    geosch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2003
    arbeite seit einer woche an einem afx projekt, wobei die grafik immer aus einer psd datei importiert wurde.

    so nun habe ich gerade diese php datei offen gehabt, und nach mehrmaligen sichern (php wollte es so) trotzdem kam immer vor dem schliessen die frage
    " sichern , abbrechen, ... "

    photoshop zu gemacht und plötzlich war das psd weg ! einfach so und somit auch die pfade für die afx projekte.

    bin am ende ... muss ich von vorne anfangen oder gibt´s da noch eine hilfe?

    mit zuletzt geöffnete dateien im php habe ich es schon probiert, doch da war das psd nicht enthalten.

    bitte bitte um dringende hilfe !!!

    :confused: :confused: :confused:
     
  2. geosch

    geosch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2003
    will ja nicht nerven aber...

    kennt niemand das problem ?

    habe inzwischen meinen apple support angerufen, der sagt ich soll das festplatten dienstprog laufen lassen (reparieren). kennt aber das problem auch nicht.

    weiters gibt es auch andere 10.3.5 probleme:
    1) immer nach einen neustart (oder einschalten) sind die toneinstellungen auf dei linke box eingestellt.
    2) mit 10.3.5 haben meine monitore kein input signal. angeblich hat 10.3.5 neue grafikkartentreiber ob es an denen liegt ? wenn ich (ohne an den kabeln zu rütteln) mit 10.2.8 starte funkt wieder alles !
    nach mehreren neustarts funkt es dann auch mal mit 10.3.5.

    hatte mit einem system noch nie solche probleme wie mit 10.3.5

    bin für jede hilfe dankbar !
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    ich würde mal mit Apfel+F im Finder nach dem Dateinamen suchen.

    No.
     
  4. geosch

    geosch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2003
    schon probiert

    aber auch da kein ergebnis.
     
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    liegen die Dateien vielleicht in einem unsichtbaren bereich? Hast Du beim Suchen mit der Option "Datei ist unsichtbar" gesucht?

    Wenn das nicht hilft, hielte sich mein Optimismus in Grenzen.

    No.
     
  6. h-e-r-z-o-g

    h-e-r-z-o-g MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.07.2004
    Hallo geosch,

    ich würde mal die Preferences von Photoshop löschen. Hilft das nicht, vielleicht den Parameter RAM löschen, wenn das auch nicht hilft, Open Firmware löschen. Hast Du immer noch Probleme, Installiere das System neu mit "Archivieren und installieren", so kannst Du Deine "Benutzer und Netzwerkeinstellungen beibehalten". Der letzte Strohhalm vor der Diagnose Hardwareproblem ist das Beschreiben der Festplatte mit Nullen (Leerdaten) und anschließender Neuinstallation (einschl. aller Programme und Einstellungen). Und immer schön ans Backup denken ;-)

    h-e-r-z-o-g
     
  7. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Also das erinnert mich etwas an das Fahrrad mit einem Platten, das man deswegen die Klippen runterschmeißt.

    No.
     
  8. h-e-r-z-o-g

    h-e-r-z-o-g MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.07.2004
    ... und dann diese qualifizierte Hilfe:

    Da kann ich nur antworten: Wenn man vor dem Berge steht, sieht man ihn oft gar nicht mehr.

    h-e-r-z-o-g
     
  9. cilly

    cilly Gast

    Also die psd Datei kannst du folgendermaßen suchen, im Terminal:

    sudo find / -name "*.psd" -exec ls -la {} \;

    Mit obigem Befehl werden alle Dateien mit der Endung .psd gesucht, allerdings nur klein geschrieben. Wenn du so nichts findest, dann solltest du von einer anderen Partition booten und mal mit dem Festplattendienstprogramm auf Fehlersuche gehen. Reparieren solltest du nur wählen, wenn die Fehlersuche erfolgreich war. Wenn das nicht hilft, dann empfehle ich dir Diskwarrior, boote von der CD (muss die neueste Version sein!!!) und repariere deine Platte.

    Anschließend musst du dir unbedingt Gedanken über deine Arbeitsweise machen... Nach jedem Arbeitsschritt sichern und brennen oder auf USB-Stick etc. und ganz wichtig, die Sicherung auch testen!

    Mit deinem Soundproblem, da solltest du mal deine Preferences genauer ansehen:

    /Library/Preferences/com.apple.soundpref.plist

    Evtl. solltest du obige Datei einmal löschen, oder auch andere Preferences in diesem Verzeichnis. Danach einen Reboot und gleich das PRAM resetten mit Apfel+Eisenbahn+P+R.

    So, ich hoffe es hat dir geholfen.

    pepp cumber banana carro
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    @cilly
    Super Vorschlag.
    Hier noch einige Ergänzungen:

    da das Änderungsdatum bekannt ist, sollte man die Suche noch weiter eingrenzen, da man sich sonst durch eine Liste von *zig *.psd-dateien wühlen muss.
    wenn man bei "find" anstelle von "-name" "-iname" angibt, wird die Groß- Kleinschreibung ignoriert (ignore case).
    das "-exec ls -la {} \;" kann man sich sparen, da gefundene Dateiien ohnehin aufgelistet werden.
    Und zu guter Letzt würde ich ein "sudo" voranstellen, da man sonst eine Menge Fehlermeldungen erhält (Permission denied)
     
Die Seite wird geladen...