PS Füllmethode von Ebenensets verändern

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Winter, 04.02.2006.

  1. Winter

    Winter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Hallo ihr lieben,

    ich habe durch einen Forenbeitrag einen Link zu einem Kollegen bekommen. Ich schaue mir gerne die techniken und Arbeittsschritte anderer an, um zu sehen, wie diese in Photoshop zum Ziel kommen. In Gegs Digital Archive bin ich dabei auf ein kleines Problem gestoßen. Der Herr nutzt ein Ebenenset. In diesem Ebenset setzt er nicht die Transparenz des Sets herunter, sondern den Grad der Füllung. Für Ebenen kann ich dies nachvollziehen, nicht jedoch für Ebenensets. Ich arbeite mit PS CS. Vielleicht funktioniert dies erst ab CS2. Könnte das jemand für mich checken.
    Hier der link zur Seite. Wenn ihr auf der Seite seid, einfach links das zweite Thumb anklicken. Wenn die Seite geladen ist, dann könnt ihr mit der Maus über die Ebenen fahren und es werden euch die Eigenschaften und das Bild der jeweiligen Ebene angezeigt.

    Vielen Dank und liebe Grüße aus dem sonnigen Berlin… Der Winter ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Das muss wohl eine neue Funktion von PS CS2 sein.
     
  3. Winter

    Winter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Du hast auch kein CS2 zur Verfügung, oder?
    Ich habe versucht den Ebenen diesen Wert zuzuweisen, leider sieht das Ergebnis dabei anders aus. Schade, es hätte mich interessiert, wie die Ebenen miteinander arbeiten. Dazu hätte ich gerne noch etwas an den Knöppen gespielt. Ich finde es interessant, dass er es anscheinend nur durch diese zwei Ebenen schafft, sowohl die Struktur zu verstärken, die Fehler abzuschwächen und gleichzeitig noch für eine homogene Erscheinung der Farben sorgt…
     
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Ne den PS CS2 habe ich leider nicht. Zur Not saug doch mal das Demo, bei Adobe sind die ja 30 Tage voll funktionstüchtig. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen