Projekt: SommerCon06 Werbung

Diskutiere mit über: Projekt: SommerCon06 Werbung im Grafik Reviews Forum

  1. Stilzicke

    Stilzicke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    28.02.2006
    Hallo zusammen,

    Ich habe in diesem Sommer für ein Netzwerkcamp bei dem ich in der Organisation aktiv die Werbung gestaltet.

    Das ganze lief Anfang August diesen Jahres, ich stelle die Sachen hier im Nachhinein dann doch einmal zur Diskussion, da ich auf eure Meinungen/Kritik gespannt bin und ich auch schon wieder an die nächste Veranstaltung im Winter denken muss, für die ich mich wieder um die Werbung kümmern werde.
    Deshalb sind Kritk und Verbesserungsvorschläge gerne gesehen :)


    Als erstes ein kleiner animierter Banner:

    [​IMG]

    Dann ein etwas größerer unanimierter Banner

    [​IMG]


    Die weiteren Dinge stelle ich lieber nur als Links rein...


    Der Flyer:

    Vorderseite

    und

    Rückseite

    Der Flyer wurde auf Din A6 gedruckt


    Das Plakat:
    Plakat

    Wurde auf Din A3 gedruckt.

    Erstellt wurde alles mit Photoshop/ImageReady
    Das Logo das sich aus einem großen G und C zusammensetzt, entspringt nicht meiner Arbeit, sondern existiert schon einige Jahre.
    Achja, die GameCon gab es schon vor der GamesConvention in Leibzig (oder wo die ist :cool: )

    Ciao Robin
     
  2. Quaduser

    Quaduser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.01.2006
    Hallo,

    ich finde das euer Logo, (wie bei deinem Foren Avatar), auf schwarzem Untergrund viel wertiger ausschaut. Die Füllung des Logos auf den Flyern und auf dem Plakat finde ich etwas zu unruhig. Aus rein werbetechnischer Sicht würde ich an deiner Stelle die SponsorenLogos (die sich ja sehen lassen können) auf dem Plakat grösser einbinden und vielleicht sogar auf dem Flyer.

    Viele Grüsse

    Sascha
     
  3. digitomm

    digitomm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    84
    Registriert seit:
    05.04.2005
    Also, ein Eyecatcher, der mein Interesse weckt und der mich thematisch auf den Sinn der Veranstaltung hinlenkt wäre schon mal nicht verkehrt für einen gelungenen Flyer...

    Wenn man nicht gerade Nike oder Apple heißt und so das Logo alleine für sich sprechen lassen kann, würde ich dieses auch etwas dezenter einsetzen - auch weil ich es nicht wirklich ansprechend finde (aber es stimmt, das Logo in Gold auf Schwarz hat was!).

    Insgesamt finde ich das Layout viel zu überladen und unruhig.

    Hoffe, diese wirklich konstruktiv gemeinte Kritik hilft dir weiter.

    Gruß digitomm
     
  4. Stilzicke

    Stilzicke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    28.02.2006
    Hallo ihr zwei und danke für eure Antworten!

    Dass das Logo so wie es im Avatar zu sehen ist gut ankommt hätt ich garnicht erwartet, werds mir aber definitiv merken!
    Das mit dem Eyecatcher ist ein wahres Wort, leider stehe ich in der Problematik das wir kein Werbebudget haben und auch nicht die besten Kameras, alles was ich an Bildmaterial zur Verfügung habe reicht mir nicht um es auf ein Plakat zu tun. Aber ich werd sehn was ich machen kann :)

    Die Mitte des Logos auf dem Plakat, habe ich in Anlehnung an die Struktur eines Prozessors gestaltet.

    Ja das Plakat ist wirklich etwas voll, da musste ich einen Kompromiss finden zwischen der Plakatgröße, leserlichkeit und den Infos die mit rauf sollten.

    Was ich definitiv besser zur Geltung bringen werde, sind die Sponsoren, wobei ich diesmal hoffe die Sponsorenliste nicht erst wieder 1 Tage vor der Veranstaltung vollständig zu sehen... Sponsoren kennen da kein Zeitgefühl, es sein denn sie sind schon länger Partner ^^

    Das Logo soll schon nicht untergehen, da die Plakate an Punkten hängen werden, wo sie jedesmal hängen und auch die Zielgruppe zu finden ist -> wir wollen einen Wiedererkennungswert haben, auf die Region bezogen.
    Das Logo läuft hier halt auch regelmäßig groß auf dem Rücken von Teilnehmern durch die Gegend...

    Ich nehm eure Ideen mal mit, vielen Dank bis hierher schonmal ^^

    Robin
     
  5. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Wenn der unruhige Fond auf dem Plakat
    nicht wäre und die Schrift in der Textbox
    ohne Schatten dargestellt ist, würde ich
    das Plakat als gut beurteilen. Sponsoren,
    wie schon erwähnt, deutlich grösser.

    Gruss Jürgen
     
  6. Fantômas

    Fantômas Gast

    Schon mal darüber nachgedacht, den animierten Banner in Flash
    zu machen? Damit kriegst Du viel feinere Übergänge hin und Du
    hast kein Dateigrößenproblem (zumindest bei solchen kleinen Bannern)

    Edit:
    Gerade eben noch gesehen: Beim grossen statischen Banner finde ich die
    Schrift sehr an den Rand »geklatscht« - am rechten Rand steht sie sogar
    etwas über (beim Datum)! Das sind Kleinigkeiten, ergeben aber einen
    etwas schlampigen bzw. lieblos zusammengebastelten Gesamteindruck...
     
  7. Stilzicke

    Stilzicke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    28.02.2006
    Hmm Jürgen, meinste das die "Unruhe" primär durch die Umrisse und die verschiedenen Schriftgrößen kommt oder eher durch die Font selber?

    Ollo, schlampig T_T das verletzt mich ^^

    Nee, hast ja recht mit dem Rand, ehrlich gesagt fällt mir das erst jetzt auf und ich fühl mich so bloßgestellt. :)
    Da hab ich wohl die AutoArretierung von PS von der Leine gelassen.


    Dran gedacht hab ich schonmal, mein Konto dachte in ne andere Richtung^^
     
  8. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hallo RAF,

    Nur die Unruhe im Plakathintergrund,
    der softe Logo-Rapport von links oben
    nach rechts unten.

    Die Schatten/Umrisse finde ich Okay,
    nur in der Schrift innerhalb des Rah-
    mens „Features…” hätte ich auf die
    Schattierung verzichtet.


    Aber letztendlich ist besonders in der
    „Kunst” jegliche Betrachtungsäusserung
    subjektiv.

    Gruss Jürgen
     
  9. BenWa

    BenWa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    26.06.2006
    Hi ich würde hiermit auch gerne meinen Senf dazugeben.

    Farben finde ich schön sie wirken ruhig aber nicht langweilig.
    Allerdings finde ich die Typo nicht gut gewählt die Überschriften hätten etwas weniger Laufweite vertragen und auch die Aufzählung auf der Hinterseite mit den Spiegelstrichen sieht mir zu flatterig aus. Das Städtediagramm hingege finde ich klasse!

    Das Logo war ja schon da, aber ein Logo darf man nicht verändern ( Schatten) es sollte immer ein Wiedererkennungswert gehalten werden um Kunden zu binden. Die Schatten allgemein sind eher störend, da dein Hintergrund auch eher flach wirkt der Schatten macht da wenig Sinn, meiner Meinung nach.
    Zumal du ewig andere Winkel wählst, das wirkt unstimmig.
    Auf der Vorderseite hast du im Inneren des GC andere Elemente gewählt (Struktur) die wiederholt sich aber nirgends wirklich so das auch dies eher unstimmig auf mich wirkt. Dann hast du da diesen Button (Rot) in diesem Button ist die TYpo extrem verzerrt und sieht nicht vertrauenserweckend aus irgendwie wie selbst geschustert und nicht wie verdient.
    Ebenso die Webadresse an der Seite sie ist mitten im Anschnitt, so das Nach dem Drucken aus dem Offset beim Schnitt ziemlich viel weggeschnitten wird. Man sollte beachten das man wichtige Informationen maximal 3,5 mm an den Rand ranstellt. Verläufe hingegen bis zum Schluss...

    Aber ansonsten sieht er ja für einen ich denke mal Anfänger garnicht mal schlecht aus. Ich wollte dich hier nicht ärgern sondern nur meine Meinung ehrlich und konstruktiv mitteilen.
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche