Programmordner aufräumen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von jtheile, 26.09.2004.

  1. jtheile

    jtheile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.09.2004
    Hallo,
    der Übersicht halber, würde ich meinen Programmordner gerne ein bischen aufräumen und organisieren. Heißt: Anlegen von Unterordnern, wie z.B. Grafik, Musik etc. und dann die entsprechenden Programme dahin verschieben.

    Ist dies ohne Probleme möglich oder könnte das zu Problemen führen?


    Johannes
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Das is eigentlich unnötig, wenn du Ordnung haben willst, leg dir Ordner an und kleister die mit Aliasdateien voll, aber die Programme selbst lass lieber wie sie sind.
     
  3. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Sollte es nicht. Tut es aber oft leider doch.
     
  4. milimedia

    milimedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.03.2004
    Leerzeichen weglassen...!

    Wichtig ist das die Ordnernamen keine Sonder- und Leerzeichen am Anfang des Namens enthalten - dies kann zu Problemen führen... Ansonsten kannst du deinen Mac organisieren wie du lustig bist...
    Gruß
     
  5. Die Apple-Programme solltest Du da lassen, wo sie sind, sonst findet Software-Update sie nicht (das sucht nämlich nicht auf Deiner Platte rum).
     
  6. jtheile

    jtheile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.09.2004
    Ok, dann weiß ich Bescheid. Ich lasse alles, wo es ist und lege mir einen Ordner mit Aliasen an.

    Danke für Eure Beiträge.


    Johannes
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen