Programmier-Software

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von bateman23, 20.01.2004.

  1. bateman23

    bateman23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2004
    Hi,

    ich habe mich nun (fast) dazu durchgerungen ein iboook zu kaufen.
    Das heißt: eigentlich will ich auf jeden Fall so ein Teil - nur bin ich mir nicht sicher wie es mit Verfügbarkeit von Software aussieht. Vielleicht könnt ihr mir ja ein wenig weiter helfen...

    Meine Anforderungen sehen ungefähr so aus.
    Ich will mit dem Rechner zum einen das übliche machen, und weiß, dass es da ja entsprechende Software gibt. Das wäre in meinem Fall konkret:
    - Textverarbeitung / Office MS Office X oder OpenOffice
    - Internet Surfen Opera / IE
    - IRC Ircle

    Auch für alle anderen Aufgaben Programme zu finden dürfte imho nicht so schwer sein: HTML, DVD schauen, MP3 hören,...

    Ein Punkt, bei dem ich jetzt nicht so genau weiß, welche Alternativen es gibt liegt im Bereich Programmierung. Ich programmiere ab und an C++ und VB. Meine tägliche Arbeit (auch oder gerade am zukünftigen ibook) ist/wird das Java-Programmieren sein.
    Im Moment arbeite ich mit folgenden Tools regelmäßig:

    - MS Visual Studio (C++)
    - Java: JCreator Pro, Borland JBuilder
    - XML Spy
    - MS Visio (UML-Diagramme,...)

    Gibt es dafür brauchbare Alternativen für den MAC, oder läuft z.B. Visual Basic (das wird es für den MAC ja wohl kaum geben ;-) in annehmbarer Geschwindigkeit mittels Virtual PC?
    Vor allen Dingen wie sieht's mit den aktuellsten Java-Versionen aus? Lassen die sich Problemlos installieren? (oder auch 3rd party libs wie z.b. jdom oder dom4j)

    Danke im voraus,
    bateman23 aka Daniel
     
  2. Coool

    Coool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.09.2003
    vb kannst vergessen :)

    auf vpc sollte es schon funktionieren ...
    der jbuilder funktioniert auch auf mac os x
    c++ weiß ich nicht...
     
  3. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    108
    MacUser seit:
    12.01.2004
    Hi,

    Bei einem neuen iBook bekommst du Panther(Betriebsystem) und die Developer Tools dazu.

    Eingedlich müsste alles funktionieren, doch ich bin kein Programmieren und ich weiß, das nicht so genau. Am besten du schaust auf der Website von http://www.apple.com/ nach.

    Kann paar Screenshots machen, wenn du es dir ansehen möchtest!

    Gruß
    TerminalX
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    ein besserer link ist sicher http://developer.apple.com/ um sich ueber die Developer Tools zu informieren. Ein C++ Compiler ist kein Problem. Es gibt RealBasic fuer den Mac. In wie weit RealBasic und Visual Basic compatibel zueinander sind weiss ich nicht. Asserdem steht dir auf dem Mac natuerlich Apple Script in Verbindung mit shell scripting zur Verfuegung. Bei Java bist du auf die aktuelle VM von Apple angewiesen (1.4.1)

    Cheers,
    Lunde
     
  5. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    108
    MacUser seit:
    12.01.2004
    So weit ich wieß hat RealBasic und Visual Basic nur eine gemeinsamkeit und zwar das Word Basic. Habe einmal mit RealBasic LE rumgespielt und habe das in einem Tuturial gelesen.
     
  6. Rappy

    Rappy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.08.2002
    bei den browsern hast du dir gerade die schlechtesten ausgesucht. empfehlen würde ich: safari, firebird, camino. für irc mice iRC oder snak.
    mit VPC hab ich übrigens schlechte erfahrungen :(
     
  7. bateman23

    bateman23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2004
    Hi,

    danke für das bisherige Input.
    Den Developer Tools stehe ich nach Erfahrungsberichten im Internet ein wenig skeptisch gegenüber - werde sie aber selbst mal testen ;)
    Java und C++ IDEs bzw Editoren habe ich ganz gute gefunden: Jedit und BBEdit hören sich vielversprechend an.
    RealBasic bringt mir nix - Ich möchte vorhandene VB-Projekte weiterbearbeiten, müsste also auf VPC zurückgreifen. Hat da niemand "gute" Erfahrungen gemacht ? *g*
    Bei der VM auf Apple angewiesen zu sein (1.4.1) ist zwar auch nicht so toll, aber nunja...

    Was ich jetzt noch vermisse:
    Ich brauche dringend Pendants zu
    - XML Spy
    - MS Visio (UML-Diagramme,...)
     
  8. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.158
    MacUser seit:
    19.11.2003
    vpc für VB Projekte müsste eigentlich funzen (wird ja kein VB-EgoShooter?!)

    Für Java wie bereits erwähnt der JBuilder9 (die Linux Version lässt sich auf OS X installieren), ersatzweise (wenn Du keine GUI programmieren willst) eclipse (von IBM, sehr empfehlenswert).

    Als (besseren) Ersatz für Visio empfehle ich OmniGraffle (am besten in der Pro Version, kann dann Visio Dateien im- und exportieren, Paletten gibt es zu Hauf (natürlich auch UML-Stencils)
     
  9. lun_IX

    lun_IX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    03.11.2003
    ich find übrigens nach wie vor den Codewarrior besser als XCode...

    irgendwie komm ich mit dem besser klar!

    Der kann auf jeden Fall C. C++, Java und halt diese ganzen Apple Geschichten .. aber damit kenn ich mich auch nicht aus...

    Schade ist, dass es kein Wireless Toolkit von Sun für den Mac gibt.... geht da vielleicht die Linux Version unter X11?
     
  10. Coool

    Coool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.09.2003
    also für uml dinge gibt es sehr gute freeware ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen